44-Euro-Format

"SCHEXS in the CITY" in Sonderedition

+
Das Bild zeigt (v.l.) Sandra Damith (City-Management), OB Thomas Kiechle, Katinka Zimmer (City-Management) und Klaus-Peter Wildburger, Vorstand der Allgäuer Volksbank, die „SCHEXS in the CITY“ als Clearingpartner und Sponsor unterstützt.

Kempten – Mit „SCHEXS in the CITY“ hat das City-Management Kempten vor elf Jahren ein erfolgreiches Kunden- und Kaufkraftbindungsinstrument ins Leben gerufen, das nachhaltig zur Stärkung der Einkaufs- und Erlebnisstadt Kempten beiträgt und bei über 160 Geschäften, Gastronomiebetrieben und Dienstleistern einlösbar ist. Am Dienstagnachmittag überreichten Geschäftsstellenleiterin Katinka Zimmer und Projektmanagerin Sandra Damith die neue „44-Euro-Sonderedition“ des Kemptener Geschenkgutscheins an OB Thomas Kiechle. Mit dieser neuen Auflage wendet sich das City-Management gezielt an Unternehmen, die die Gutscheine als sozialversicherungs- und steuerfreie Gratifikation an ihre Mitarbeiter abgeben können. „SCHEXS in the CITY“ sind nicht nur ein sympathisches Geschenk für die Mitarbeiter“, betonte Zimmer, „sie tragen auch zur Stärkung der Einkaufsstadt Kempten bei.“ Die vergangenen Auflagen des Geschenkgutscheins zierten stets Kemptener Sehenswürdigkeiten, zuletzt die Orangerie. Dieses Mal rücke das Motiv den Menschen in den Vordergrund, so Zimmer. Es zeige zwei junge Frauen, die am Mühlrad in der nördlichen Innenstadt Kaffee aus Recup-Bechern trinken. Das Motiv soll Lust auf einen Einkaufsbummel in Kempten machen. Die neue „44-Euro-Edition“ kann ab sofort über das City-Management und die Allgäuer Volksbank bestellt werden. Weitere Infos zum Kemptener Geschenkgutschein gibt es online unter www.cm-kempten.de.

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Schwungvolles Mitmachtheater stellt Burghalde auf den Kopf
Schwungvolles Mitmachtheater stellt Burghalde auf den Kopf
Alice hoch drei auf der Burghalde - Bilder zum Märchensommer 
Alice hoch drei auf der Burghalde - Bilder zum Märchensommer 
Eindrücke vom Oldtimertreffen in Großholzleute
Eindrücke vom Oldtimertreffen in Großholzleute

Kommentare