Schießsaison beendet

Die besten Schützen der Schützengesellschaft: Willi Staudacher (v.l.) gewinnt die Brezenkette, Christine Rumbucher trägt das kommende Jahr die Königskette und Gerold Otto ist Wurstkönig. Foto: privat

Die Preisverteilung der Wintersaison 2011/2012 mit Proklamation des Schützenkönigs sowie die Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Schützenlust Hirschdorf fanden heuer einmal mehr am selben Abend statt. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden Willi Sommer, Ehrenmitglied der Schützengesellschaft, für eine beachtens- werte 60-jährige Mitgliedschaft und Franz Birk für stolze die 40 Jahre geehrt.

Als Dank für die langjährige Treue zum Verein überreichte der erste Schützenmeister, Alfred Kiechle, Willi Sommer und Franz Birk eine Anstecknadel des Bayerischen Sportschützenbundes (BSSB) sowie eine Ehrenurkunde. Das Highlight es Abend war die traditionelle Proklamation des Schützenkönigs. Trägerin der Königskette ist für das kommende Jahr Christine Rumbucher, die einen 2,2 Teiler erzielt hatte. Wurstkönig wurde Gerold Otto mit einem 7,0 Teiler und die Brezenkette ging an Willi Staudacher mit einem 7,2 Teiler. Das beste Blatt‘l in der Jugendklasse schoss Felix Greiner mit einem 15,0 Teiler und wurde so mit Jugendkönig. Dario Fava sicherte sich mit einem 23,3 Teiler die Wurstkette, Daniel Sommer bekam mit einem 30,4 Teiler die Brezenkette überreicht. Traditionell wird in Hirschdorf der Gesamtvereinsmeister mit einem Finalschießen ausgeschossen. Einige Tage vor der Preisverteilung gingen heuer die besten Schützen des Vereins an den Stand um sich die Meisterkette zu erkämpfen. Christine Rumbucher gelang es beim spannenden Finale, den Kampf für sich zu entscheiden. Sie sicherte sich mit 195,65 Ringen vor Manuela Rumbucher mit 192,20 und Sabrina Sommer mit 191,45 Ringen den Titel des Gesamtvereinsmeisters und ist somit Trägerin der Meisterkette. Hubert Kiechle belegte mit 187,85 Ringen den vierten Platz. Die besten Schützen Die weiteren Ergebnisse: Vereinsmeister Jugend: 1. Felix Greiner 1704 Ringe, 2. Maxi Dorn 1664, 3. Dario Fava 1661; Vereinsmeister Schützenklasse: 1. Hubert Kiechle 1841 Ringe, 2. Herbert Rumbucher 1830, 3. Alfred Kiechle 1794. Vereinsmeister Seniorenklasse: 1. Josef Prestel 1895 Ringe, 2. Hans Frey 1813 Ringe, 3. Walter Jochum 1798 Ringe. Vereinsmeister Damenklasse: 1. Christine Rumbucher 1893 Ringe, 2. Manuela Rumbucher 1868 Ringe, 3. Sabrina Sommer 1861 Ringe. Der Blatt’l-Pokal für die insgesamt drei besten Blatt‘l der Saison ging an Christine Rum- bucher. Den Jugend-Pokal für drei beste Blatt‘l gewann Felix Greiner.

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Bezirksmusikfest in Probstried
Bezirksmusikfest in Probstried
Feiern verbindet
Feiern verbindet
Schüler zeigen Einsatz
Schüler zeigen Einsatz

Kommentare