Glasflasche und Holzstock als Waffen 

Gefährliche Körperverletzungen in Kempten

Kempten - Zwei Vorfälle gab es laut Polizeimeldungen in den Abendstunden von Samstag und Montag. In einer Asylbewerberunterkunft gerieten am Montagabend gegen 19 Uhr zwei somalische Staatsangehörige in Streit. Im weiteren Verlaufe schlug der 38-Jährige seinen 36 Jahre alten Landsmann mit einer Glasflasche ins Gesicht und auf den Kopf. Dabei wurde der jüngere verletzt und musste mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Kempten eingeliefert werden.

In der Samstagnacht schlugen drei Unbekannte einen 16 Jahre alten Schüler in der Alpenrosenstraße nahe der BigBox gegen 23 Uhr nieder. Als der Schüler zu Boden ging, traten sie auf ihn ein und setzten einen Holzstock ein. Die Tatverdächtigen flüchteten unerkannt zu Fuß. 

Die Polizei Kempten bittet um Hinweise unter Tel. 0831/99 09-0  

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Funkenwiese: Bebauungsplan liegt erneut aus
Funkenwiese: Bebauungsplan liegt erneut aus
Bei der Isnyer Schlossweihnacht passt auch heuer alles gut zusammen
Bei der Isnyer Schlossweihnacht passt auch heuer alles gut zusammen
Zweimal Raub in Kempten 
Zweimal Raub in Kempten 
Michael Kral ist neuer Leiter des städtischen Betriebshofs
Michael Kral ist neuer Leiter des städtischen Betriebshofs

Kommentare