Schnell gelaufen

Celine Mayer lief mit der Staffel des Allgäuer Skiverbands auf den ersten Platz. Fotos: privat

Einige Langläufer des TSV Buchenberg testeten am vergangenen Sonntag ihre Form beim diesjährigen Allgäuer Volksbank Voralpenmarathon 2012 rund um Kempten. Herrliches Laufwetter sorgte bei allen Teilnehmern für ideale Bedingungen. Als Solisten sowie in der Staffel zeigten die Buchenberger Läufer tolle Leistungen.

Hervorzuheben sind die Altersklassensiege von Christiane Angeli beim 30-Kilometer-Landschaftslauf in einer Zeit von 2:42:01 Stunden (AK W20), sowie von Melina Diehn beim 15-Kilometer-Landschaftslauf in 1:31:40 Stunden in der Jugendklasse weiblich. Auf einen sehr guten dritten Platz in 2:22:39 Stunden kam Manfred Sommer in der AK M45, ebenfalls beim 30-Kilometer-Lauf. Auf der Marathon-Distanz (50 Kilometer) siegte Rupert Hörmann in der AK M45 in 4:08:14 Stunden. Auch die Staffel des Allgäuer Skiverbands (ASV), der unter anderem Celine Mayer vom TSV Buchenberg angehörte, siegte auf der Marathondistanz in 4:26:39 Stunden in der Wertung aller Damenstaffeln. Pech hatte Michael Läufle: Der 25-Jährige musste aufgrund von Knieproblemen in guter Position liegend bei Kilometer 12 aufgeben. Mit diesen guten Ergebnissen können alle Buchenberger Athleten nun motiviert in die nächsten Trainingswochen bis zum Start der Wintersaison 2012/2013 gehen.

Auch interessant

Meistgelesen

Feiern verbindet
Feiern verbindet
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Bezirksmusikfest in Probstried
Bezirksmusikfest in Probstried
Schüler zeigen Einsatz
Schüler zeigen Einsatz

Kommentare