Oldtimerkorso unterwegs im Allgäu

Schwäbischer Feuerwehrtag 2019: "Parade der Besten"

+

Kempten – Anlässlich des „Schwäbischen Feuerwehrtages 2019“ trafen sich am frühen Sonntagabend 29 altgediente Feuerwehrfahrzeuge nach einem 120 Kilometer langen „Feuerwehr-Oldtimerkorso“ durch das nördliche Oberallgäu auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Kempten.

Zuvor wurden den Tag über 36 Stationen vom Oldtimerkorso angefahren, an denen Feuerwehrfreunde die Fahrzeuge in Augenschein nehmen und die Mannschaften befragen konnten. Zum Appell auf dem Feuerwehrhof erschienen neben den rund 100 Feuerwehrleuten Stadtbrandrat Andreas Hofer, Kreisbrandrat Michael Seger, Landrat Anton Klotz, Oberbürgermeister Thomas Kiechle, Kemptens 3. Bürgermeister Josef Mayr, der Beauftragte des Stadtrats für das Feuerwehrwesen Peter Wagenbrenner und die Stadträte Alexander Hold, Thomas Kreuzer und Lothar Köster.

Jörg Spielberg

Auch interessant

Meistgelesen

Interkultureller Herbst: Für eine bedingungslose Wertschätzung gegenüber allen Menschen
Interkultureller Herbst: Für eine bedingungslose Wertschätzung gegenüber allen Menschen
Ausstellung "Licht und Schatten" als Inspiration für Fantasie und Emotionen
Ausstellung "Licht und Schatten" als Inspiration für Fantasie und Emotionen
Wettbewerb bei kaltem Herbstwetter
Wettbewerb bei kaltem Herbstwetter
Müllfässer im Wald entsorgt
Müllfässer im Wald entsorgt

Kommentare