Bei Rot über die Ampel

Schwerer Unfall am Adenauerring

+

Kempten - An der Kreuzung Adenauerring/Lindauer Straße ist es gestern zu einem schweren Unfall gekommen.

Ein 38-jähriger Autofahrer war laut bei Rot über die Kreuzung gefahren und dabei in den Pkw einer 27-jährigen geprallt, die bei Grün die Straße überquerte. Der Unfallverursacher und die Beifahrerin des angefahrenen Autos wurden dabei schwer verletzt, drei weitere Mitfahrer trugen leichte Verletzungen davon, so die Sprecherin der Polizei Kempten. Der Schaden beträgt rund 25 000 Euro. Vermutlich war der Unfallverursacher alkoholisiert, die Polizei ermittelt dazu.

Nach dem Unfall war die Fahrbahn für einige Zeit gesperrt.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Eier für das anstehende Osterfest ganz natürlich färben bringt nicht nur den Kindern jede Menge Spaß
Eier für das anstehende Osterfest ganz natürlich färben bringt nicht nur den Kindern jede Menge Spaß
Besorgter Flaneur versorgt den Fischerjungen
Besorgter Flaneur versorgt den Fischerjungen
Der Klinikverbund Allgäu ist bereit für Covid-Patienten
Der Klinikverbund Allgäu ist bereit für Covid-Patienten
Die Polizei appelliert an die Bürger sich an die Ausgangsbeschränkung zu halten
Die Polizei appelliert an die Bürger sich an die Ausgangsbeschränkung zu halten

Kommentare