Kempten setzt aufs Fahrrad

Schwierige Bedingungen beim Auftakt fürs Stadtradeln

Große Hitze beim Auftakt fürs Stadtradeln. Am Samstag, 29. Juni, von 10 bis 15 findet in der Fußgängerzone der Radtag statt und bietet ein vielfältiges Programm rund ums Fahrrad. Unter anderem ist das Deutsche Fahrradmuseum da und informiert über die Geschichte des Radelns.  Martina Ahr

Kempten – Die Hitze hat am Mittwochnachmittag nur wenige Interessierte zum Auftakt des „Stadtradelns“ auf den Rathaus gezogen. Trotzdem: „Die Teilnehmerzahlen steigen“, sagt Nina Kriegisch (dritte von rechts) vom städtischen Klimaschutzmanagement.

Zum achten Mal treten die Kommunen in Wettstreit. Wer schafft die meisten Kilometer? Online werden die geradelten Kilometer erfasst. Wer mitmachen will, kann sich auf www.stadtradeln.de registrieren. „Es ist uns allen zuträglich, wenn wir uns öfter aufs Fahrrad setzen“, glaubt Sibylle Knott, zweite Bürgermeisterin (zweite von rechts). „Dann erkennen wir, wann man das Auto auch mal stehen lassen kann, denn ganz im Vordergrund der Aktion steht natürlich der Umweltschutzgedanke.“ Sie gesteht, selbst auch schnell zum Autoschlüssel zu greifen, fährt allerdings in ihrer Freizeit gerne Mountainbike. „An Radwegen hakt es aber noch“, erklärt sie. „Wegen der Enge in der Innenstadt können wir nicht überall Radwege bauen.“ Das Radwegenetz stehe derzeit auf dem Prüfstand, ein Radweg an der Immenstädter Straße sei bereits fest eingeplant. Außerdem werden ab 2020 E-Hubs (Stationen, an denen E-Bikes ausgeliehen und aufgeladen werden können) gebaut. Am Samstag, 29. Juni, von 10 bis 15 findet in der Fußgängerzone übrigens der Radtag statt und bietet ein vielfältiges Programm rund ums Fahrrad. Unter anderem ist das Deutsche Fahrradmuseum da und informiert über die Geschichte des Radelns. 

Martina Ahr

Auch interessant

Meistgelesen

Tausende Kinder amüsieren sich beim Sport- und Familientag
Tausende Kinder amüsieren sich beim Sport- und Familientag
Mann in der Nähe des Kemptener Hofgartens brutal zusammengeschlagen
Mann in der Nähe des Kemptener Hofgartens brutal zusammengeschlagen
Raser muss Führerschein erneut abgeben
Raser muss Führerschein erneut abgeben
Hochzeitsgast feuert mit Schreckschusspistole
Hochzeitsgast feuert mit Schreckschusspistole

Kommentare