Rettungsschwimmen und Erste Hilfe

Wettbewerb der Kreiswasserwacht verzeichnete 180 Teilnehmer

+
Die Rettungsschwimmer der Wasserwacht zeigen ihr Können.

Oberallgäu/Immenstadt – Beim Rettungsschwimm-Wettbewerb der Kreiswasserwacht Oberallgäu bewiesen rund 180 Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis sechzehn Jahren in Immenstadt am vergangenen Samstag ihr Können.

Neben ihrer Begeisterung für das Rettungsschwimmen mussten sie auch Erste-Hilfe-Wissen und spezifisches Wasserwacht-Wissen unter Beweis stellen. Dem Anpfiff um 8 Uhr früh im Bad folgten sichere Sprünge ins Wasser, begleitet von Klatschen und Zurufen vom Beckenrand. Unter dem prüfenden Blick der Schiedsrichter wurden die verschiedensten Disziplinen bezwungen. Teilgenommen haben Wasserwachtgruppen aus dem gesamten Oberallgäu von Altusried über Rottachtal bis nach Oberstdorf. Nachmittags war dann das Wissen über Gefahren am und im Gewässer gefragt. 

Des Weiteren wurde bei einer Erste-Hilfe Station geprüft, wie Verletzte von den Mannschaften versorgt wurden. Darüber hinaus wurden Fragen rund ums Thema Blut gestellt und die Wasserwachtjugend konnte ihr Wissen zum Herz-Lungen-Kreislauf unter Beweis stellen. Und abschließend wurde in einem Spiel die Geschicklichkeit getestet. Der Ehrgeiz, mit dem die Teams den ganzen Tag über ihre Punkte gesammelt hatten, löste sich bei der Ehrung der Sieger dann in lauten Jubelrufen. „Die Ortsgruppen haben schon lange im voraus trainiert, um sich auf den Wettbewerb vorzubereiten“, erklärte Sabine Blodau, die Vorsitzende der Kreiswasserwacht Oberallgäu, nicht ohne Stolz auf ihren Nachwuchs. Die Erstplatzierten dürfen die Kreiswasserwacht Oberallgäu am Samstag, 6. April, beim Bezirkswettbewerb dem Sepp-Linder-Pokal 2019 in Senden vertreten. 

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Bündnis "Seebrücke Kempten" informiert Bürger über die Realitäten der Flüchtenden
Bündnis "Seebrücke Kempten" informiert Bürger über die Realitäten der Flüchtenden
Buchenberg: Die Klasse 8 M tut Gutes mit gebrauchten Schuhen
Buchenberg: Die Klasse 8 M tut Gutes mit gebrauchten Schuhen
Stadtrat stimmt mehrheitlich für Beitritt zum "Bündnis klimaneutrales Allgäu 2030"
Stadtrat stimmt mehrheitlich für Beitritt zum "Bündnis klimaneutrales Allgäu 2030"

Kommentare