RSC Indoor-Vereinsmeisterschaft 2021

Sebastian Riedel ist Indoor-Vereinsmeister

Sebastian Riedel ist Indoor-Vereinsmeister
+
Sebastian Riedel ist Indoor-Vereinsmeister

Kempten – Indoor Cycling boomt, nicht zuletzt „dank“ der coronabedingten Wettkampfabsagen und Kontaktbeschränkungen im Radsport. Um seinen Mitgliedern eine Alternative zum Outdoor-Leistungsvergleich zu bieten, hat der RSC Auto Brosch Kempten im Januar und Februar 2021 eine Indoor-Vereinsmeisterschaft auf der führenden Indoor Cycling Plattform Zwift veranstaltet.

Sechs Rennen mit unterschiedlichem Anforderungsprofil über 17-61 Kilometer und 140-980 Höhenmeter fanden statt und die besten vier Platzierungen zählten für die Gesamtwertung. 26 FahrerInnen in den Klassen U 19 bis Master 3 nahmen teil und obwohl einige davon gelegentlich mit technischen Problemen zu kämpfen hatten und die Zwift-Zeitnahme nicht immer ganz synchron mit der Bildschirmdarstellung war, zeigte sich Organisator und 2. RSC-Vorstand Sebastian Kühn mit der Resonanz und dem Ablauf zufrieden: „Es lief nicht alles rund, aber es war schön, so viele RSCler aus allen Abteilungen und fast allen Altersklassen mal wieder wenigstens virtuell auf dem Rad zu treffen.“

Die beste Performance bei den heiß umkämpften und live im Internet gestreamten Rennen zeigte Triathlet Sebastian Riedel mit zwei Siegen und zwei zweiten Plätzen vor Claudius Kühn mit zwei Siegen, einem zweiten und einem dritten Platz und Julian Gebele mit zwei Siegen und einem dritten Platz.

Die RSC Indoor-Vereinsmeister 2021:

• Damen: Sabrina Kinzel

• U19: Silvan Anlauf

• U23: Claudius Kühn

• Elite: Julian Gebele und Niklas Breimaier (punktgleich)

• Master 1: Sebastian Riedel

• Master 2: Klaus Näher

• Master 3: Frank Fabinger und Sebastian Kühn (punktgleich)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trotz Demonstrationsverbot - Die Polizei spricht von bis zu 1000 „Querdenkern“
Trotz Demonstrationsverbot - Die Polizei spricht von bis zu 1000 „Querdenkern“
Wiggensbach diskutiert über Öffnung des Freibades
Wiggensbach diskutiert über Öffnung des Freibades
ARD-Filme komplett im Allgäu gedreht
ARD-Filme komplett im Allgäu gedreht
Für heute geplante „Querdenker“-Demo und -Kundgebung: Jetzt beides untersagt
Für heute geplante „Querdenker“-Demo und -Kundgebung: Jetzt beides untersagt

Kommentare