Seniorentreffen in Isny

Am Dienstag vergangener Woche lud die Stadt Isny zum 5. Seniorennachmittag ins Kurhaus ein. Wie auch in den letzten Jahren brauchte man sich über mangelndes Interesse nicht zu beklagen. Gut gefüllt war der Saal und Roland Katschke und sein Begleiter Willi Winz trafen mit ihrer Musik einmal mehr den Geschmack der Senioren.

Von Beginn an bis zum Ende waren durchgehend Paare auf der Tanzfläche. Der Altersdurchschnitt lag bei rund 70 Jahren. Bei insgesamt 200 Gästen lag das Gesamtalter im Saal bei 14.000 Jahren. Manfred Schlitter von der Isnyer Stadtverwaltung sorgte zusammen mit dem Stadtseniorenrat für einige unterhaltsame Einlagen im bunten Programm. Dieter Hechelmann, einer der Stellvertreter des Bürgermeisters, begrüßte die Gäste und berichtete aus der Arbeit der Stadtverwaltung und des Gemeinderates. Rudibert Hehl und Gisela Augsten traten mit dem Seniorenchor auf. Die Seniorentanzgruppe unter Leitung von Elisabeth Gerster und die Tanzschule Magg hatten ebenfalls ihre Auftritte. Zudem konnte man sich bei Kaffee und Kuchen wunderbar unterhalten. Gegen 17 Uhr endete das bunte Treiben und auch die letzten Tanzpaare machten sich auf den Heimweg.

Auch interessant

Meistgelesen

Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Gewinnspiel: Wir verlosen Ferien-Freizeitpakete im Wert von 5.000 Euro
Gewinnspiel: Wir verlosen Ferien-Freizeitpakete im Wert von 5.000 Euro
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Indien trifft Allgäu
Indien trifft Allgäu

Kommentare