1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Kempten

Serienkollision in Kempten/B 12

Erstellt:

Kommentare

Feuerwehr Sankt Mang Duracher Straße Feuerwehrfahrzeuge Löschfahrzeuge Kempten
Zur Verkehrsregelung und Absicherung der Unfallstelle befand sich neben der Feuerwehr Kempten und Kempten-Lenzfried sowie die Straßenmeisterei Kempten im Einsatz. © Feuerwehr Sankt Mang

Circa zwei Kilometer nach dem Autobahnkreuz Kempten kam es zu einem Unfall in dem vier Pkws verwickelt wurden. Alle Beteiligten kamen in das Krankenhaus.

Ein 33-Jähriger Mann fuhr auf der B12 in Richtung Kaufbeuren. Aus bislang ungeklärten Gründen steuerte der Pkw in den Gegenverkehr. Dann kam es zum Unglück. Der Pkw stieß mit zwei entgegenkommenden Pkws zusammen. Anschließend stieß ein weiterer Pkw mit den Beteiligten der ersten Kollision zusammen.

Die sechs Menschen in den vier PKWs verletzten sich. Sie kamen in ein nahegelegene Krankenhaus. Ein herbeigerufener Sachverständiger schätzt den Gesamtschaden auf über 100.000 Euro. Der betroffene Streckenabschnitt wurde für circa fünf Stunden gesperrt. 

Auch interessant

Kommentare