"Sharks" erwarten der ERC

Für das Eröffnungsspiel der Saison 2010/2011 haben sich die „Sharks“ des ESC Kempten keinen geringeren als den Bayernligisten des ERC Sonthofen 99 eingeladen.

Die Gäste haben bisher in der Vorbereitung schon die ersten Ausrufezeichen gesetzt. Zuerst spielte man gegen den Oberligisten EV Landsberg 5:5, zuletzt wurde sogar mit dem EC Peiting in dessen eigener Halle ein weiterer Oberligist mit 4:1 geschlagen. Das Rückspiel gegen Landsberg wurde am vergangenen Freitag auch denkbar knapp mit 4:5 in eigener Halle abgegeben. „Wir wollen unter die ersten Vier.“ So war schon im Mai aus Sonthofen zu hören und so hat man die Mannschaft über die Sommermonate gezielt verstärkt. Viel Arbeit also für Helmut Wahl, seine Mannschaft nach fünf Eistrainings in Memmingen auf einen solch hochkarätigen Gegner einzustellen. Abzuwarten gilt es zum einen, wie sich die Neuzugänge in den Kader einfügen, und wie der Weggang der langjährigen Leistungsträger Schmid, Cebulla und Forster kompensiert wurde. Die ersten Trainingseindrücke lassen die Verantwortlichen aber gespannt in die neue Saison blicken, da sowohl die erfahrenen Jahrmann und Buhl, als auch Dominikus Kaps aus Pfronten einen guten Eindruck hinterließen. Beginn ist am Sonntag 26. September, um 18 Uhr im Eisstadion Kempten in der Memminger Straße.

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Shawn James im "mySkylounge"
Shawn James im "mySkylounge"
"Kuh" wirbt für die Allgäuer Festwoche
"Kuh" wirbt für die Allgäuer Festwoche
Rauschgift: Wohnungsdurchsuchungen in Kempten und Waltenhofen
Rauschgift: Wohnungsdurchsuchungen in Kempten und Waltenhofen

Kommentare