Showdown in der Westendhalle

Der Ungar Adam Mihok will am Samstag mit der TG Allgäu die Meisterschaft in der Turn-Regionalliga Süd perfekt machen. Foto: privat

Ein absolutes Spitzenduell erwarten die Turner der TG Allgäu am kommenden Samstag, 4. Dezember, in der heimischen Westendturnhalle. Der Tabellenführer der Regionalliga Süd erwartet den bis dato ebenfalls ungeschlagenen Tabellenzweiten, den Markgräfler-Hochrhein-Turngau (MHTG) aus Weil am Rhein. Die Mannschaft um Kapitän Uli Benker will aber auch diesen Wettkampf gewinnen und hofft dabei auf zahlreiche Zuschauer.

Die Voraussetzungen für Samstag sind allerdings nicht optimal, da mit Lukas Schlotterer ein wichtiger Baustein der Mannschaft fehlen wird. Er nimmt fast zeitgleich am Ausscheidungswettkampf der U16-Turner in Halle an der Saale teil. Dieser Wettkampf bedeutet für ihn die mögliche Qualifikation zu einem Länderkampf für die deutsche Jugendnationalmannschaft. Aber auch ohne ihn stehen die Chancen auf einen Sieg der TGA nicht schlecht. Denn die Heimatvereine in Augsburg, Markt Wald und Kempten leisten hervorragende Arbeit. Es ist schon erstaunlich, wie sich die gesamte Mannschaft in diesem Jahr gesteigert hat. Die jungen Turner sind nicht nur vielseitiger sondern auch psychisch stabiler geworden und gemeinsam mit dem ungarischen Turn-Ass Adam Mihok ist ein Sieg gegen die starken Badenser durchaus möglich. Mihok war bester ungarischer Turner an fünf Geräten bei der WM in Rotterdam. Was allerdings die Allgäuer Turner besonders stark macht, ist das begeisterungsfähige Publikum in Kempten. Es spornt die Turner an und stärkt ihnen bei Patzern den Rücken. Zum absoluten Höhepunkt der diesjährigen Turnsaison senkt die TGA daher ihre Preise, um möglichst vielen Zuschauern Spitzensport und Spannung zu bieten. Erwachsene kommen für vier statt fünf Euro in die Halle, Schüler und Studenten für zwei statt drei Euro. Kinder unter 7 Jahren haben freien Eintritt. Im Showprogramm treten die TGW/TGM-Mädchen des TV Jahn und Karatekas des TVK 1856 auf. Das Einturnen beginnt um 16 Uhr, der Wettkampf um 17 Uhr. Die Mannschaft wird in der Besetzung: Uli Benker, Michael Läufle, Johannes Wenzel, Michael Städele, Jürgen Hartner, Martin Hartner, Stefan Haydn, Stephan Urbin, Florian Schreiber, Artjem Weimer und Adam Mihok antreten.

Auch interessant

Meistgelesen

Feiern verbindet
Feiern verbindet
Bezirksmusikfest in Probstried
Bezirksmusikfest in Probstried
Schüler zeigen Einsatz
Schüler zeigen Einsatz
Indien trifft Allgäu
Indien trifft Allgäu

Kommentare