Langweilige Feiern sind passé

Spieleanhänger des Kinderschutzbundes Lindenberg begeistert Kinder

+
Isabella Ortmann (vorne) betreut den Spieleanhänger und Doris Schneider ist für den Verleih zuständig.

Lindenberg – Sie haben eine Hochzeit, Firmenjubiläum, Kommunion, Ferienbetreuung oder eine sonstige größere Veranstaltung und kennen den Anhänger noch nicht? – Dann wird es aber Zeit. In Kooperation mit dem Landratsamt Lindau startet der Kinderschutzbund Lindenberg mit dem Spieleanhänger nun schon in die achte Saison.

Bepackt mit elf thematisch sortierten Kisten, bietet er für jede Veranstaltung das Richtige: Brettspiele, Ball- und Balancierspiele, ein Riesen-4-Gewinnt-Spiel, eine Wasserrutsche, Stelzen, Pedalos, Bobbycars und vieles mehr.

Auch die Jonglierkünstler kommen nicht zu kurz

Eine Jonglier-Kiste lädt dazu ein, in die Welt der Jonglierkünstler einzutauchen. Insgesamt bietet der Anhänger unendlich viele Spielmöglichkeiten. Möglich macht das ein mehrköpfiges Team aus lauter engagierten Mamis um Doris Schneider und Renate Bitschnau. Ohne dieses Team, das ehrenamtlich arbeitet, wäre es nicht möglich, dieses Angebot aufrecht zu erhalten. Zweimal im Jahr muss der Anhänger komplett ausgeräumt und geputzt werden. Fehlende und kaputte Spielgeräte müssen ersetzt und repariert, sowie Neuanschaffungen besorgt werden. Ganz wichtig ist es dem Kinderschutzbund, dass der Hänger nicht einfach hingestellt wird, und die Kinder sich selbst überlassen werden.

Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, die Kinder anzuleiten und ihnen eine Hilfestellung für die vielen Spiele zu geben. Dazu bietet der Kinderschutzbund ein kostenloses Coaching des Betreuungspersonals an. Außerdem bekommt jeder Entleiher auf Anfrage einen Ordner mit unzähligen Spielanleitungen.

Der Anhänger steht Gemeinden, Verbänden und Vereinen für ihre Veranstaltungen gegen eine Gebühr von 35 Euro am Tag zur Verfügung. Privatpersonen und Firmen zahlen eine Gebühr von 50 Euro am Tag. Der Flyer mit allen wichtigen Infos kann unter http://kinderschutzbund-lindenberg.de/verleih-spieleanhaenger-etc/ heruntergeladen werden.

Zusätzlich können aber auch für kleinere Veranstaltungen einzelne Spielgeräte, eine Buttonmaschine sowie ein Schminkkoffer ausgeliehen werden.

Die Kontaktadresse lautet: Kinderschutzbund Lindenberg, Doris Schneider, Blumenstr. 2, Tel. 08381/44 36 (Dienstag und Mittwoch von 9-12 Uhr), E-Mail: kinderschutzbund-lindenberg-do@t-online.de.

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Chemikalienunverträglichkeit-Betroffene werben für Akzeptanz
Chemikalienunverträglichkeit-Betroffene werben für Akzeptanz
Jugendlicher „leiht“ sich Motorrad und baut Unfall
Jugendlicher „leiht“ sich Motorrad und baut Unfall
Skandalumwittertes Gemälde und stiftische Historie locken viele Besucher an
Skandalumwittertes Gemälde und stiftische Historie locken viele Besucher an

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.