Die All Stars rocken das Isnyer Kurhaus

Gute Stimmung herrschte bei den zahlreich erschienenen Fans der All Stars.

Seit 1992 ist es nun schon eine feste Regel, dass zu Weihnachten die All Stars in Isny auftreten und ihre Fans um sich versammeln. Die Versammlung auf und hinter der Bühne im Kurhaus las sich wie das „Who is Who“ der Isnyer Rockszene aus den Achtzigern und Neunzigern und in einiger Fällen auch noch früher. Ohne Pause wechselten sich Sänger und Instrumentalisten auf der Bühne ab und das Publikum kam voll auf seine Kosten.

Rainer Efinger, Ingo Nold, Gerhard Thomann, Franz Schmid, Ralph Wesle, Christoph Konrad, Martin Nissle, Markus Kimmich, Holger Benk, Andreas Loskarn, Michael Högerle, Markus Högerle, Andreas Weber, Philpp Müller und Florian Pfisterer heizten dem Publikum kräftig ein und erfüllten einmal mehr alle Erwartungen. Aus unterschiedlichen Formationen heraus haben sie zusammen gefunden und werden wohl noch lange die Weihnachtstradition hoch halten. Die Stimmung war locker und lustig und die vier Securities vom AML in Ummendorf hatten bis weit nach Mitternacht höchstens Einlassfunktionen. An der Kasse saß Yüksel Yogurtcu mit seinem damaligen Partner Ralph Sitte, die zusammen mit den Musikern im „Zentral“ die erste Weihnachtsveranstaltung organisierten und noch heute davon schwärmen. 250 Gäste im Zentral waren für sie der Höhepunkt gewesen. Mit wechselnden Orten des Auftritts sind die All Stars jetzt im Kurhaus gelandet und die zelebrierte Musik hat nichts von ihrer Durchschlagskraft verloren.

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Das „Große Loch“ im Fernsehen
Das „Große Loch“ im Fernsehen
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Erlebnistag im Grünen Zentrum

Kommentare