Start in die neue Saison

„Auf ein Neues“ – unter diesem Motto startet Engstler Motorsport 2010 in eine neue Motorsportsaison. Der Grund dafür: neben Franz Engstler wird der Russe Andrei Romanov erneut den zweiten LIQUI MOLY BMW in der Tourenwagenweltmeisterschaft pilotieren.

Romanov wurde mit dem Allgäuer Rennstall 2007 bereits Vize-Meister in der ADAC Procar und hatte dann 2008 sein Debut in der WM. 2010 wird er nun erneut durchstarten und neben Engstler in der Tourenwagen WM um Punkte kämpfen. „Romanov hatte schon immer Ehrgeiz- nun können wir von seinen Erfahrungen von 2008 profitieren und gemeinsam als Team an den Start gehen“, so Engstler. Start der WTCC ist am 7. März in Brasilien.

Auch interessant

Meistgelesen

Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Indien trifft Allgäu
Indien trifft Allgäu
Kutter wird fündig
Kutter wird fündig
Zwischen Romantik und Realität
Zwischen Romantik und Realität

Kommentare