Bier und Brotzeit

Geklauter Maibaum wieder ausgelöst

1 von 6
Die Sulzberger haben die Auslöseforderung eingelöst und haben ihren Maibaum zurückbekommen.
2 von 6
Die Sulzberger haben die Auslöseforderung eingelöst und haben ihren Maibaum zurückbekommen.
3 von 6
Die Sulzberger haben die Auslöseforderung eingelöst und haben ihren Maibaum zurückbekommen.
4 von 6
Die Sulzberger haben die Auslöseforderung eingelöst und haben ihren Maibaum zurückbekommen.
5 von 6
Die Sulzberger haben die Auslöseforderung eingelöst und haben ihren Maibaum zurückbekommen.
6 von 6
Die Sulzberger haben die Auslöseforderung eingelöst und haben ihren Maibaum zurückbekommen.

Sulzberg - Und schwupps, da war er weg: Der Sulzberger Maibaum, der am 1. Mai in Unterm Buch aufgestellt werden soll, war in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag von etwa 20 Bodelsbergern stibitzt worden.

Ursprünglich lagerte der bereits gehobelte Baum in Unterm Buch auf dem Hof von Anton Mayr. Schon Tage zuvor hatten die Bodelsberger den Lagerplatz ausgekundschaftet. Schnell war wohl klar, dass sie den Diebstahl nur mit mehreren Leuten und vereinten Kräften schaffen würden. Schließlich hatte der Landwirt und erster Vorstand der Hornados Sulzberg, Anton Mayr, seinen Unimog auf den Baum gefahren, um ihn so vor Dieben zu sichern. „Eigentlich wollte ich am Abend auch noch auf der anderen Seite den Radlader abstellen. Hab das aber vergessen“, so Mayr. 

Gegen ein Uhr früh am Donnerstag machten sich die Bodelsberger Diebe an dem gehobelten Baum zu schaffen und zerrten ihn unter dem Unimog hervor. Von Hand schleppten sie den 28 Meter langen Baum um den Stall herum bis zur Straße und luden ihn auf einen Anhänger. „Gute drei Stunden haben sie für diese Aktion gebraucht, haben die Bodelsberger in ihrer Auslöseforderung am Donnerstagabend gestanden“, erzählte der Hornados-Vorstand. Mayr sieht den Maibaumklau sportlich und mit einem Augenzwinkern: „Es gehört zu unserem Brauchtum und auch die Auslöseforderung mit Bier und Brotzeit ist nicht übertrieben. Im Sommer wird es eine Auslösefeier geben.“ Am Montagabend gegen 18.30 Uhr brachten die Diebe den Maibaum dann nach Unterm Buch zurück und erhielten schon mal einen Kasten Bier als kleine „Auslöseanzahlung“. 

Am Mittwoch, 1. Mai um 12 Uhr wird der Maibaum von den Hornados Sulzberg in Unterm Buch aufgestellt. Heute steigt in Mayrs Stadel in Unterm Buch ab 20 Uhr die „Rock in den Mai“- Party mit Live-Musik und „hoffentlich“ einer guten Maibaumwache ;-)


Lehmann

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
TanzHerbst: Die Delattre Dance Company tanzt "Das Bildnis des Dorian Gray"
TanzHerbst: Die Delattre Dance Company tanzt "Das Bildnis des Dorian Gray"
Lebensgefährlich verletzt: Autofahrer übersieht Motorrad
Lebensgefährlich verletzt: Autofahrer übersieht Motorrad
Architekturstudentin nimmt Stiftsbleiche ins Visier
Architekturstudentin nimmt Stiftsbleiche ins Visier

Kommentare