Tausende jubeln Tausenden zu

Schützen, Musikkapellen und Alphornbläser bei Jubiläumszug zur 70. Allgäuer Festwoche

1 von 110
2 von 110
3 von 110
4 von 110
5 von 110
6 von 110
7 von 110
8 von 110

Kempten – Tausende von Besuchern säumten die Straßen in Kemptens Innenstadt, um den großen Jubiläumszug zur 70. Allgäuer Festwoche am Sonntag mitzuverfolgen: 3500 Akteure aus 70 Schützenvereinen, 30 Musikkapellen und 60 Alphornbläser präsentierten sich bei Kaiserwetter in ihren traditionellen Gewändern auf dem mit zahlreichen Schaulustigen gesäumten Weg.

Statt der aus Sicherheitsgründen fehlenden Pferdegespanne kam der ein oder andere Oldtimer-Traktor zum Einsatz. Ein Meer aus schwarzen Hüten ergoss sich über den August-Fischer-Platz, als sich die Blasmusiker dort zum großen Chor versammelten. Immer ein Hingucker (und Hinhörer) waren auch diesmal die Alphörner mit stattlichen circa 60 an der Zahl und auch der Festgottesdienst in der Basilika St. Lorenz fand regen Anklang.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Witzige Bilder aus der Kreisboten-Fotobox vom Mittwoch
Witzige Bilder aus der Kreisboten-Fotobox vom Mittwoch
Gut besucht war die Kreisboten-Fotobox am Donnerstag - ob mit Familie, Freunden oder sogar mit dem Hund
Gut besucht war die Kreisboten-Fotobox am Donnerstag - ob mit Familie, Freunden oder sogar mit dem Hund
In Tracht und Feierlaune am Dienstag auf der Allgäuer Festwoche
In Tracht und Feierlaune am Dienstag auf der Allgäuer Festwoche

Kommentare