Tragisches Ende

Fußgänger von LKW erfasst

+

Kempten -  Am Donnerstagmorgen ereignete sich gegen 2.45 Uhr auf dem Schumacherring ein Verkehrsunfall mit tragischem Ende.

Beim Überqueren der Fahrbahn wurde ein 21-jähriger Fußgänger von einem LKW erfasst, den ein 48-Jähriger Fahrer lenkte. Der alarmierte Rettungsdienst setzte sofort mit Reanimationsmaßnahmen ein. Dennoch erlag der Patient im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Bislang sind Details zum Unfallhergang unklar. Daher hat die Staatsanwaltschaft Kempten laut Polizeiangaben einen Unfallgutachter bestellt.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Klimaschützer beweisen Durchhaltevermögen bei "Friday for Future" im Dauerregen
Klimaschützer beweisen Durchhaltevermögen bei "Friday for Future" im Dauerregen
Über 70 neue Wohnungen auf dem Maria-Ward-Gelände in Lenzfried
Über 70 neue Wohnungen auf dem Maria-Ward-Gelände in Lenzfried
Bildungschancen nutzen: eine Ausbildung mit Zukunft in den Naturwissenschaften
Bildungschancen nutzen: eine Ausbildung mit Zukunft in den Naturwissenschaften
Trotz Dauerregen für den Klimaschutz
Trotz Dauerregen für den Klimaschutz

Kommentare