Traumnoten

Beim 33. Internationalen Deutschen Turnfest in Frankfurt war der TSV Heising mit zwei Mannschaften am Start. In der Wettkampfklasse TGW-Jugend erkämpfte sich die neu formierte Mannschaft in einem sehr starken Teilnehmerfeld den 3. Platz und verfehlte nur um 0,05 Punkte den 2. Platz. In den leichtathletischen Disziplinen Schwimmen und Medizinballweitwurf wurde die Traumnote 10,0 Punkte erreicht.

Die mit Schwierigkeiten gespickte Turnübung wurde vom Publikum mit tosendem Beifall honoriert und durch das Kampfgericht mit der Tageshöchstwertung von 10,0 Punkten bewertet. Ebenso stark präsentierte sich die zweite Mannschaft aus Heising, die von 106 Mannschaften den 4. Platz belegte und nur knapp den Sprung auf das Stockerl verpasste. Die acht jungen Turnerinnen erreichten mit 9,7 Punkten die dritthöchste Wertung im Turnen in ihrer Wettkampfklasse TGW-12 Jahre plus. In den leichtathletischen Disziplinen Schwimmen und Medizinballweitwurf wurde die Mannschaft von ehemaligen Turnerinnen verstärkt. Das in Hessen erfolgreiche Heisinger Team besteht aus Katrin Maier, Katharina Brändle, Jennifer Graf, Larissa Fuchs, Petra Rauh, Laura Buchwald, Christina Reuter, Martina Born, Jonas Schropp, Jessica Krüger, Katrin Seckinger, Patricia Argauer, Julia Grenz, Franziska Buz, Julia Graf, Katharina Bernhard, Sabrina Niederstadt, Petra Häberle, Jonas Decker, Michaela Albrecht, Johanna Graf, Julia Reuter, Stefanie Born, Caroline Bernhard, Vanessa Frick, Elke Holzmann und Abteilungsleiterin Johanna Bracke sowie Tanja Frick und Andrea Merkle.

Meistgelesen

Erlebnistag im Grünen Zentrum
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Bienen sterben leise – ganze Völker gehen verloren
Bienen sterben leise – ganze Völker gehen verloren
Grünes Zentrum in Kempten
Grünes Zentrum in Kempten

Kommentare