Turel holt Titel

Überraschend aber verdient wurde Tobias Turel vom TSV Kottern Bayerischer Meister im Freistil-Ringen der B-Jugend bis 50 Kilogramm. Turel erwischte einen Supertag und holte mit fünf souveränen Siegen den Titel aus Burgebrach nach Kottern. Auch die anderen Ringer des TSV ließen mit ihren Leistungen aufhorchen.

Alfredo Santangelo holte sich bei den Männern (96 Kilogramm) den dritten Rang. Robert Schneider wurde Vierter (B-Jugend/38 Kilogramm). Bei den bayerischen A-Jugendmeisterschaften holten Vincent Graf im griechisch-römischen Stil und Niclas Bierwirth (42 Kilogramm) im Freistil achtbare sechste Plätze. Bierwirth hatte Pech, da er sich im zweiten Kampf verletzte. Ein besonderes Lob verdienten sich die Mädchen des TSV, die mit zwei Medaillen vom mit 19 Nationen besetzten internationalen Flatz-Turnier in Wolfurt (Österreich) zurückkehrten. Christina Gress und Laura Neuhauser erringten sich jeweils Platz drei.

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Das „Große Loch“ im Fernsehen
Das „Große Loch“ im Fernsehen
Entdecke den Skyline Park neu: Neues Gelände, neue Attraktionen, neuer Fahr-Spaß
Entdecke den Skyline Park neu: Neues Gelände, neue Attraktionen, neuer Fahr-Spaß
Handgranate abgegeben
Handgranate abgegeben

Kommentare