Umfrage

Kreisbote-Leser sagen "Nein" zur Skischaukel

+
Der Berg des Anstoßes: Am Riedberger Horn soll die Umstrittene Skischaukel entstehen.

Oberallgäu - Das Ergebnis unserer Leserumfrage lässt keinen Zweifel zu. Die Kreisbote Leser sind gegen die geplante Skischaukel am Riedberger Horn. 95,5 Prozent aller abgegebenen Kreuzchen sind bei „NEIN“ gesetzt worden. Insgesamt haben 425 Kreisbote Leser abgestimmt, 406 von ihnen haben mit „NEIN“ gevotet, und nur 19 mit „JA“. 

Mit Extremkletterer Alexander Huber haben die Skischaukel-Gegner einen prominenten Mitstreiter. Er hat bereits mitbekommen, wie mit der Änderung des Alpenplans nun auch andere Schutzzonen wieder zur Diskussion gestellt werden (der Kreisbote berichtete). Spannend wird es, ob es tatsächlich zum Bauantrag am Riedberger Horn kommen wird. Wenn ja, will der Bund Naturschutz jedenfalls klagen. Das kürzlich vom Bund Naturschutz in Auftrag gegebene Gutachten (der Kreisbote berichtete) zeigt, dass die vorgesehene Stelle wegen der Tektonik und der hohen Niederschlagsmenge ins Rutschen geraten könnte. Außerdem müsse für das Skigebiet Schutzwald gerodet werden, was gemäß dem Bergwaldbeschluss des Bayerischen Landtags von 1984 nicht zugelassen sei. 

Befürworter des Vorhabens, bei dem Gebiete der Gemeinden Obermaiselstein und Balderschwang über Lifte miteinander verbunden werden sollen, sehen mit der Skischaukel die Qualität des örtlichen Wintertourismus gesichert. Jedes Skigebiet für sich genommen sei künftig zu klein. Zubetonieren wolle man das Gebiet keineswegs, weil ja auch an die Sommergäste gedacht werden müsse, argumentiert Obermaiselsteins Bürgermeister Peter Stehle. Die Birkhühnerpopulation habe sich in den letzten Jahren zwischen den Skigebieten sogar vergrößert. 

Im Moment liegt der Ball beim Landkreis und damit bei Landrat Anton klotz. Denn die beiden betroffenen Gemeinden müssen als nächstes einen Antrag auf Änderung des Flächennutzungsplanes und einen Bauantrag im Landratsamt einreichen.

Auch interessant

Meistgelesen

Neues Nutzungskonzept für Beginenhaus und Nonnenturm mit "großem Potential"
Neues Nutzungskonzept für Beginenhaus und Nonnenturm mit "großem Potential"
LKW bleibt in Bahnschranke hängen
LKW bleibt in Bahnschranke hängen
Dreiste Diebinnen nutzen Gutmütigkeit eines alten Mannes aus
Dreiste Diebinnen nutzen Gutmütigkeit eines alten Mannes aus
Campingstuhl als Waffe
Campingstuhl als Waffe

Kommentare