Zeugen gesucht

Unbekannte verunstalten Rohbau in Kempten

+

Kempten - Bisher unbekannte Täter hat am vergangenen Wochenende in einem Rohbau im Görresweg 84 in Kempten massive Beschädigungen durch das Anbringen von Graffiti verursacht.

Mehrere Wände, sowie eine Heizungsanlage im Keller des Rohbaus wurden mittels Graffiti beschmiert. Zudem wurden laut Polizeibericht Leitungen einer Fußbodenheizung herausgerissen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war die Täterschaft über eine Kellertür in das Objekt gelangt. Der Sachschaden wird derzeit auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Ein fremdenfeindliches Motiv ist hinsichtlich der angebrachten Graffiti auszuschließen. 

Die Polizeiinspektion Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer: 0831/9909-2141.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Die Allgäuhalle (Tierzuchthalle) in Kempten 
Die Allgäuhalle (Tierzuchthalle) in Kempten 
Fahrradfreundlichkeit und Verkehrssicherheit wurden im Verkehrsausschuss groß geschrieben
Fahrradfreundlichkeit und Verkehrssicherheit wurden im Verkehrsausschuss groß geschrieben
Ausschuss für Umwelt- und Klimaschutz: Alte Linde bleibt erhalten
Ausschuss für Umwelt- und Klimaschutz: Alte Linde bleibt erhalten
Die Sozialbau errichtet in Thingers das erste mehrgeschossige Holzwohnhaus "Wohnen am Weiher"
Die Sozialbau errichtet in Thingers das erste mehrgeschossige Holzwohnhaus "Wohnen am Weiher"

Kommentare