Uneinsichtiger Autofahrer

Gleich mehrere Verkehrsunfälle verursachte jüngst ein Autofahrer in Kempten. Der Mann ließ sich weder durch die Unfälle, noch durch einen beherzt einschreitenden Fußgänger davon abhalten quer durch die Stadt zu flüchten. Den Unfallfahrer, der einen Gesamtsachschaden in Höhe von mindestens 6000 Euro verursachte, erwarten nun mehrere Strafverfahren.

Der mittlerweile ermittelte 22 Jahre alte Autofahrer aus dem Oberallgäu kollidierte zunächst beim Ausparken mit einem auf der Kotterner Straße fahrenden Pkw. Der Oberallgäuer flüchtete dem Polizeibericht zufolge von der Unfallstelle und zwar entgegen der Fahrtrichtung in die Albert-Ott-Straße. Dort ereignete sich ein weiterer Unfall – der Unfallflüchtling prallte frontal in das Auto eines 18-Jährigen Kempteners. Doch auch dieser zweite Unfall konnte den Mann nicht stoppen. Im Laufe der weiteren Flucht musste sich ein Fußgänger gegen eine Wand pressen, um nicht vom flüchtenden Auto erfasst zu werden. Ein 21-Jähriger Oberallgäuer hatte die Szenerie beobachtet und folgte dem unfallflüchtigen Pkw zu Fuß bis in die Bahnhofstraße. Hier griff er beherzt ein und wollte die Irrfahrt des Unfallfahrers zum Stoppen bringen. Als der verkehrsbedingt anhalten musste, gelang es dem couragierten jungen Mann, sich von der Fahrerseite dem Pkw zu nähern und die Tür zu öffnen. Der mehrmaligen Aufforderung des 21-Jährigen, das Auto zu verlassen und das Eintreffen der Polizei abzuwarten, kam der Oberallgäuer Unfallfahrer nicht nach. Stattdessen kam es zu einem Gerangel beider Personen. Der Autofahrer fuhr an und beschleunigte sein Fahrzeug, um seine Flucht in Richtung Beethovenstraße fortzusetzen. Der 21-Jährige, der zwischen Fahrertür und dem „Flüchtenden“ stand, wurde 50 bis 100 Meter mitgeschleift. Dann konnte sich der mutigen Oberallgäuer befreien. Er erlitt leichte Verletzungen an der Hand. Der Unfallfahrer setzte seine Flucht, unter Missachtung einer roten Ampel und mit hoher Geschwindigkeit, zunächst fort. Rund 90 Minuten später fand eine Streife der PI Kempten gesuchte Auto unbesetzt auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Altusried.

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Stadtgeschichte: Die Kemptener Illerbrücken im Wandel der Zeit Teil 2
Stadtgeschichte: Die Kemptener Illerbrücken im Wandel der Zeit Teil 2
Langjähriger Leiter der Arbeitsagentur offiziell verabschiedet
Langjähriger Leiter der Arbeitsagentur offiziell verabschiedet

Kommentare