Zusammenstoß beim Abbiegen

Eine Schwer- und zwei Leichtverletzte bei Unfall in Isny

 

Isny - Eine Schwerverletzte, zwei Leichtverletzte und Sachschaden von rund 6000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag, gegen 12.30 Uhr, in der Karl-Wilhelm-Heck-Straße ereignet hat. Eine 19-jährige BMW-Fahrerin beabsichtigte von der Karl-Wilhelm-Heck-Straße nach links zu einem Parkhaus abzubiegen und dürfte dabei einen aus Richtung Lindauer Straße entgegenkommenden VW Golf eines 23-Jährigen übersehen haben. Durch den Zusammenstoß wurde der Golf nach rechts abgewiesen und erfasste dabei eine 14-jährige Fußgängerin. Während die beiden Fahrzeuglenker nur leicht verletzt wurden, musste die Jugendliche nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Zur Versorgung der Verletzten und zur Unfallaufnahme musste die Karl-Wilhelm-Heck-Straße zeitweise gesperrt werden, so meldet das Polizeipräsidium Konstanz.

Unfallzeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Kißlegg, Tel. 07563/90 99-0, zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bewerbt euch jetzt für den Familien-Winterspaß
Bewerbt euch jetzt für den Familien-Winterspaß
Die Jugendsportlerehrung in Bildern
Die Jugendsportlerehrung in Bildern
Story: Troja! Telling…
Story: Troja! Telling…
Skifahrerin Kiara Klug ist Kemptens Jugendsportlerin des Jahres
Skifahrerin Kiara Klug ist Kemptens Jugendsportlerin des Jahres

Kommentare