Pkw erfasst Kind

Unfallopfer rennt davon

+

Kempten - Am Mittwoch meldete sich ein 75-Jähriger nach langer Suche bei der Polizei. Er gab an, mit seinem Auto einen Jungen erfasst zu haben, als er vom Brodkorbweg nach links auf den Adenauerring abgebogen sei. Er hatte das 12- bis 14-jährige Kind übersehen. Nach dem Anstoß rannte der Junge im Alter zwischen 12-14 Jahren plötzlich in Richtung Brodkorbweg davon und konnte trotz ausgiebiger Suche des 75-jährigen nicht mehr aufgefunden werden. Die Suche verlief bislang ohne Erfolg. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. 0831/ 9909-2050 entgegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Das Herzstück der König-Ludwig-Brücke fliegt ein
Das Herzstück der König-Ludwig-Brücke fliegt ein
Schwungvolles Mitmachtheater stellt Burghalde auf den Kopf
Schwungvolles Mitmachtheater stellt Burghalde auf den Kopf
Alice hoch drei auf der Burghalde - Bilder zum Märchensommer 
Alice hoch drei auf der Burghalde - Bilder zum Märchensommer 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.