Pkw erfasst Kind

Unfallopfer rennt davon

+

Kempten - Am Mittwoch meldete sich ein 75-Jähriger nach langer Suche bei der Polizei. Er gab an, mit seinem Auto einen Jungen erfasst zu haben, als er vom Brodkorbweg nach links auf den Adenauerring abgebogen sei. Er hatte das 12- bis 14-jährige Kind übersehen. Nach dem Anstoß rannte der Junge im Alter zwischen 12-14 Jahren plötzlich in Richtung Brodkorbweg davon und konnte trotz ausgiebiger Suche des 75-jährigen nicht mehr aufgefunden werden. Die Suche verlief bislang ohne Erfolg. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. 0831/ 9909-2050 entgegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Feuriges Tanzmusical im Stadttheater
Feuriges Tanzmusical im Stadttheater
Merino-Socken für sämtliche Lebenslagen
Merino-Socken für sämtliche Lebenslagen
Großes Festival der Militärmusik diese Woche im Allgäu
Großes Festival der Militärmusik diese Woche im Allgäu
Kiechle eröffnet fotografischen Rückblick in die Geschichte Kemptens
Kiechle eröffnet fotografischen Rückblick in die Geschichte Kemptens

Kommentare