Unterhaltsamer Reiterball

Auftakt für die neue Saison auf der Reitanlage in Ratzenhofen

+
Sport auf hohem Niveau ist Voraussetzung beim Voltigieren.

Isny – Der Start in die neue Reitsaison wurde mit einem Ball im Isnyer Kurhaus begonnen. Mit festlicher Stimmung und unter der Moderation von Stephanie Böck ging es mit viel Schwung in einen unterhaltsamen Abend. Der Reit- und Fahrverein Isny/Rohrdorf hat sich wieder einmal viel vorgenommen.

Als Stimmungsmacher war die Partyband „Air Bubbles“ engagiert worden, die in bewährter Qualität die Gäste auf die Tanzfläche lockte. Mit den Eintrittskarten hatte man auch eine Losnummer bekommen und über den ersten Teil des Balls gab es immer wieder Preise zu gewinnen. Zwischenzeitlich stellte Stephanie Böck Neues aus dem Reitverein vor und gemischt mit den Melodien der Partyband konnte es keinem Ballbesucher langweilig werden. 

Einer der Höhepunkte des Abends war der Auftritt der Voltigier-Gruppe, die „Jolly Joker“ mitgebracht hatten. Der Verein hat auch ein Voltigier-Pferd für seine Gruppe, das aber noch nicht wieder voll einsatzfähig ist. „Rubinca wird bis zum Herbst hoffentlich nicht mehr lahmen und bis dahin ist ‚Jolly Joker‘ im Einsatz (und auch darüber hinaus).“ 

Mit etwas Hilfe wurde dann das weiße Tuch weggezogen und die mechanische Voltigier-Hilfe enthüllt. Das Trainingsgerät für die Voltigierer ist mit einem Motor ausgerüstet der, wie auf einem lebendigen Pferd, den Sportlern dreidimensionale Bewegungen vermittelt und zur Entlastung von „Rubinca“ angeschafft wurde. Dann kam der Höhepunkt für die jungen Sportler. 

Auf der Nebenbühne und auf dem „Jolly Joker“ zeigten sie ein Turnprogramm, das sich wirklich sehen lassen konnte. Voltigieren ist ein ernstzunehmender Sport, und das stellten die jungen Damen auch gekonnt dar. Der zarte Hinweis von Stephanie Böck, dass das Gerät noch nicht voll bezahlt ist, kam hoffentlich bei den richtigen Leuten an. Nachdem auch noch ein Rollenspiel über Pferde und deren Kosten aufgeführt wurde, konnte man dann zum geselligen Teil des Abends übergehen und die Tanzfläche war eigentlich immer gut gefüllt. 

Das erste große Turnier in diesem Jahr, wieder mit internationaler Besetzung und einem Sonderprogramm für die Jugendförderung, findet vom 23. bis 26. Mai auf der Reitanlage in Ratzenhofen statt.

Manfred Schubert

Auch interessant

Meistgelesen

Das sind die Samstag-Bilder aus der Kreisbote-Fotobox
Das sind die Samstag-Bilder aus der Kreisbote-Fotobox
Fotostrecke: Besuch auf der Allgäuer Festwoche
Fotostrecke: Besuch auf der Allgäuer Festwoche
Bilder vom Sonntag in der Kreisbote-Fotobox
Bilder vom Sonntag in der Kreisbote-Fotobox
Und das gab´s am Freitag in der Fotobox zu sehen
Und das gab´s am Freitag in der Fotobox zu sehen

Kommentare