Ursache noch unklar 

Frau nach Unfall schwer verletzt

+

Waltenhofen – Eine 44-jährige Autofahrerin überholte am Montag gegen 12.45 Uhr auf der B19 in Fahrtrichtung Sonthofen einen Reisebus.

Sie verlor beim Wiedereinscheren aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug, das sich überschlug und auf dem rechten Fahrstreifen im Bankett zum Stillstand kam. Während der Unfallaufnahme war die Fahrbahn für eine Stunde total gesperrt und es kam zu einem ca. einen Kilometer langen Rückstau. Die schwer verletzte Fahrerin wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 17 in ein Krankenhaus gebracht. Am PKW entstand laut Polizeiangaben ein Totalschaden in Höhe von etwa 3500 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Center Parcs Park Allgäu noch bis 21. Oktober geschlossen
Center Parcs Park Allgäu noch bis 21. Oktober geschlossen
Pläne an der Riederau: Nein von ÖDP und Grünen wird überstimmt
Pläne an der Riederau: Nein von ÖDP und Grünen wird überstimmt
Jakob Knab liest aus seinem neuen Buch über Hans Scholl
Jakob Knab liest aus seinem neuen Buch über Hans Scholl
Interessengemeinschaft aus Landwirten kämpft gegen die neue Düngemittelverordnung 2025
Interessengemeinschaft aus Landwirten kämpft gegen die neue Düngemittelverordnung 2025

Kommentare