Mit Blaulicht und Sirene

Opel-Fahrer spielt Polizei

Kempten - Mit Sirenengeheul und blinkendem Blaulicht fuhr am Sonntag, den 22. Oktober ein grüner Kleinwagen der Marke Opel in der Bahnhofstraße auf Höhe des Forum Allgäu. Eine Verkehrsteilnehmerin meldete das der Polizei. Sie war selbst, irritiert durch den hinter ihr fahrenden Pkw, zur möglichen Verkehrskontrolle an den Fahrbahnrand gefahren. Der Opel war jedoch weitergefahren, so die Meldung der Polizei Kempten. Bei der anschließenden Kontrolle durch die Polizei fanden die Beamten die Sirene und stellten sie sicher. Die Polizei bittet Verkehrsteilnehmer, die möglicherweise selbst durch den Pkw angehalten wurden oder den Vorfall beobachten konnten, sich bei der Verkehrspolizei Kempten unter der Telefonnummer 0831/99 09 20 50 zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Video
Parkettböden - Wohngefühl und Lebensqualität
Parkettböden - Wohngefühl und Lebensqualität
Manuel Schäffler testet Lithium-Ionen-Batterie in einem E-Auto
Manuel Schäffler testet Lithium-Ionen-Batterie in einem E-Auto
Sonderkommission der Polizei ermuntert Bürger, die Polizei zu verständigen
Sonderkommission der Polizei ermuntert Bürger, die Polizei zu verständigen
Drei Fraktionen schicken Westfalen ins Rennen um das Bürgermeisteramt in Waltenhofen
Drei Fraktionen schicken Westfalen ins Rennen um das Bürgermeisteramt in Waltenhofen

Kommentare