Mit Blaulicht und Sirene

Opel-Fahrer spielt Polizei

Kempten - Mit Sirenengeheul und blinkendem Blaulicht fuhr am Sonntag, den 22. Oktober ein grüner Kleinwagen der Marke Opel in der Bahnhofstraße auf Höhe des Forum Allgäu. Eine Verkehrsteilnehmerin meldete das der Polizei. Sie war selbst, irritiert durch den hinter ihr fahrenden Pkw, zur möglichen Verkehrskontrolle an den Fahrbahnrand gefahren. Der Opel war jedoch weitergefahren, so die Meldung der Polizei Kempten. Bei der anschließenden Kontrolle durch die Polizei fanden die Beamten die Sirene und stellten sie sicher. Die Polizei bittet Verkehrsteilnehmer, die möglicherweise selbst durch den Pkw angehalten wurden oder den Vorfall beobachten konnten, sich bei der Verkehrspolizei Kempten unter der Telefonnummer 0831/99 09 20 50 zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

AWO Hort "Einstein" und Grundschule an der Sutt spielen bei den Schultheatertagen für Respekt und Freiheit
AWO Hort "Einstein" und Grundschule an der Sutt spielen bei den Schultheatertagen für Respekt und Freiheit
Im Stall und auf dem Feld
Im Stall und auf dem Feld
Ist Ihr Kind fit für das neue Schuljahr?
Ist Ihr Kind fit für das neue Schuljahr?
Bewusstloser am Illerdamm aufgefunden
Bewusstloser am Illerdamm aufgefunden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.