Verlockende "Lange Einkaufsnacht"

Zahlreiche Menschen kamen nach Kempten um dabei zu sein

+
Festlich beleuchtet bot die Kemptener Innenstadt in der langen Einkaufsnacht auch ohne Schnee vorweihnachtliches Ambiente.

Kempten – Gemütlich am späten Samstagabend shoppen gehen, die ersten Weihnachtseinkäufe erledigen und dabei ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm in der festlich geschmückten Innenstadt erleben, das alles bot wieder die vom City-Management (CM) organisierte „Kemptener Einkaufsnacht“.

Traditionell läutete so der Kemptener Einzelhandel die Vorweihnachtszeit in der Innenstadt ein. Dabei verzauberte weihnachtliche Musik, dargebracht von Chören und Alphornbläsern, die gesamte Innenstadt und zudem konnten sich die Besucher der Innenstadt an Feuershows, Eisschnitzern und Tanzdarbietungen erfreuen. Beim Themenmarkt „Alpiner Wintergenuss“ des CM bot Starkoch Christian Henze feine alpenländische Köstlichkeiten an. Die „mona“ stellte für den Abend spezielle Nachtbusse bereit, die dabei halfen, das Verkehrsaufkommen in dieser langen „Kemptener Einkaufsnacht“ zu mindern.

kb/Jörg Spielberg

Auch interessant

Meistgelesen

Beim Jugendtheater Martinszell rettet Lilli uns – und die Farben
Beim Jugendtheater Martinszell rettet Lilli uns – und die Farben
Vivid Curls übertreffen in der Sankt-Georgs-Kirche alle Erwartungen
Vivid Curls übertreffen in der Sankt-Georgs-Kirche alle Erwartungen
Ärgernis am Rande eines Unfalls
Ärgernis am Rande eines Unfalls
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Keine Stille Nacht allein unterm Baum

Kommentare