Verpatzte Premiere I

Der SSV Wildpoldsried verlor zu Hause gegen den Stadtwerke SV Augsburg knapp mit 2:3 und verpatzten damit die Heimspielpremiere der Bezirksligasaison vor ca 200 Zuschauern. Zur Pause führten die Wildpoldsrieder noch mit 2:1.

Die Heimelf begann stark und hatte gleich gute Tormöglichkeiten. Der 1:0-Führungstreffer fiel nach zwanzig Minuten Spielzeit durch Simon Kuisle. Kurze Zeit später glichen die Augsburger nach einem Abwehrfehler zum 1:1 aus. Matthias Saur brachten den SSV Wildpoldsried mit seinem Tor kurz vor der Pause mit 2:1 in Führung. In der zweiten Spielhälfte waren die Gäste aus Augsburg das bessere Team. Der Ausgleich zum 2:2 fiel aber erst eine Viertelstunde vor dem Schlusspfiff nach einem Strafstoß. Wenige Minuten vor Spielende erzielten die Augsburger dann noch das Tor zum 2:3 und besiegelten damit die Heimniederlage des SSV, der nun nächsten Wochenende beim nächsten Mitaufsteiger antreten muss.

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Schüler zeigen Einsatz
Schüler zeigen Einsatz

Kommentare