1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Kempten

Versuchte Brandstiftung an mehreren Containern

Erstellt:

Kommentare

Container Feuer Brand Rauch Qualm Papiercontainer
So stark gebrannt haben die Container in Kempten in der Nacht von Sonntag auf Montag nicht. © Symbolfoto: Panthermedia/Marko Beric

Kempten - In der Nacht von Sonntag auf Montag rauchte es in der Haubenschloßstraße aus einem Altpapiercontainer.

In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es gegen 2 Uhr in der Haubenschloßstraße am Altpapiercontainer zu einer Rauchentwicklung. Offenbar war versucht worden, den Container in Brand zu stecken, was allerdings nicht vollends gelungen war. Ein Zeuge konnte beobachten, wie drei männliche Jugendliche in Richtung Bahnhofstraße davonrannten. Die Feuerwehr Kempten löschte den glimmenden Altpapiercontainer ab.

Kurz nach 4 Uhr: wieder Alarm wegen eines qualmenden Atpapiercontainers. Diesmal am Illerstadion. Auch hier musste die Feuerwehr anrücken und den Container ablöschen. Ein Zusammenhang zwischen beiden Vorfällen ist wahrscheinlich.

Die Polizeiinspektion Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0831/9909-0.

PI Kempten

Auch interessant

Kommentare