Mit 160 statt 100 km/h

Viele Verstöße bei Kontrollen auf der B12

+
PantherMedia B29594693

Kempten/Buchloe - Mit einem einmonatigen Fahrverbot, zwei Punkten und 240 Euro Bußgeld muss ein 39-jähriger PKW-Fahrer rechnen, der am Sonntagnachmittag auf der B12 zwischen Kempten und Buchloe fuhr. Seine Tachonadel zeigte 160 Kilometer pro Stunde bei erlaubte 100 an. Über das vergangene Wochenende ahndeten die Beamten bei mobilen Verkehrsüberwachungsmaßnahmen mit Einsatzschwerpunkt auf der B12 eine Vielzahl an Verkehrsverstößen. Neben Geschwindigkeitsüberschreitungen beanstandeten die eingesetzten Polizisten laut Meldung mehrere Verkehrsteilnehmer aufgrund Überholens trotz Überholverbot und wegen der Benutzung eines Mobiltelefons während der Fahrt.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Das Herzstück der König-Ludwig-Brücke fliegt ein
Das Herzstück der König-Ludwig-Brücke fliegt ein
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Schwungvolles Mitmachtheater stellt Burghalde auf den Kopf
Schwungvolles Mitmachtheater stellt Burghalde auf den Kopf
Alice hoch drei auf der Burghalde - Bilder zum Märchensommer 
Alice hoch drei auf der Burghalde - Bilder zum Märchensommer 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.