Malwettbewerb für den Nachwuchs

Gewinner ausgezeichnet

+
Die glücklichen Gewinner des Malwettbewerbs mit Josef Hodrus (rechts) und den Damen von der Jury.

Isny – Josef Hodrus, Vorstandsmitglied der Volksbank Allgäu West, begrüßte jetzt Kinder und Eltern, die zur Preisverleihung der örtlichen Gewinner in die Schalterhalle in Isny gekommen waren.

Vier Schulen, die Realschule Isny, die Grundschule Rohrdorf, die Grundschule Neutrauchburg und die Grund. schule Beuren hatten Bilder zu dem international ausgeschriebenen Malwettbewerb eingereicht. Das Thema war „Entdecke die Vielfalt: Natur gestalten“. 

Ganz wertfrei betrachtet ist es ein Jugendwettbewerb mit einer enormen Beteiligung. Zur besseren Einstufung der Arbeiten wird in mehreren Altersgruppen bewertet und außer Bildern werden auch Kurzfilme und Texte im internationalen Wettbewerb der jeweiligen Jury vorgestellt. Rund eine Million Bilder waren es in diesem Jahr, die von den Kindern und Jugendlichen europaweit eingereicht wurden. 151 davon entstanden in Isny. Die Volksbanken und Raiffeisenkassen vor Ort ehren ihre lokalen Teilnehmer, die besten Arbeiten der Region gehen anschließend zum Landesentscheid am 31. Mai 2013. Zum krönenden Abschluss werden auch noch die Bundessieger ermittelt, nach Italien weiter gemeldet und bei der Schlussveranstaltung entsprechend gewürdigt. 

„Gewinner sind eigentlich alle“, betonte Vorstand Josef Hodrus. Die Isnyer Schülerinnen und Schüler machten den Damen der Jury die Auswahl der Siegerbilder schwer. In der Kategorie I waren die Besten: 1. Platz, Niklas Hengge; 2. Platz, Johanna Landes; 3. Platz, Konstantin Detki; 4. Platz, Lisa-Marie Hartmannsberger; 5. Platz, Tim Hengge. Kategorie II: 1. Platz, Leonie Damer; 2. Platz, Katharina Steible; 3. Platz, Emely Gless; 4. Platz, Sara Gabelica; 5. Platz, Rhea Dörflinger. In der Kategorie IV holte Chiara Krimbacher den ersten Platz vor Julia Rieker, Jano Miksch, Jonas Natterer und Laura Doser. Aber auch die anderen Teilnehmer gingen nicht leer aus und erhielten für’s Mitmachen ein kleines Präsent von der Volksbank Allgäu-West. Manfred Schubert

Meistgelesen

Erlebnistag im Grünen Zentrum
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Stadtgeschichte: Die Kemptener Illerbrücken im Wandel der Zeit Teil 2
Stadtgeschichte: Die Kemptener Illerbrücken im Wandel der Zeit Teil 2
Bienen sterben leise – ganze Völker gehen verloren
Bienen sterben leise – ganze Völker gehen verloren

Kommentare