Gut vorbereitet

In den Geschäftsräumen von Zweirad-Lämmle in Bad Grönenbach hat sich jetzt die Lizenzfahrer-Mannschaft des RSC Kempten für die Saison 2009 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Ein ähnlich erfolgreicher Verlauf wie in der abgelaufenen Saison sollte nach der Zusammensetzung im Bereich der Herren-Mannschaft mit dem Neuzugang von Ex-Profi Stefan Löffler und mit dem 20-jährigen B-Fahrer Jonas Costian durchaus möglich sein, sind sich die Verantwortlichen des RSC sicher. Zumal das Team heuer wieder auf den starken Straßenfahrer Tim Walker aus Australien zurückgreifen kann. Mit sieben A-Fahrern (höchste Amateurklasse) zählt der RSC-Kempten einmal mehr zu den stärksten Teams in Süddeutschland. Der Einzel- und Mannschaftssieg beim Stevens-Lämmle Cup wird deshalb genauso angestrebt wie ein Sieg beim Festwochen-Kriterium in Kempten. Selbstverständlich ist das Team um Jürgen Kotulla aber auch auf weitere Siege eingestellt. Mit Fahrern Jürgen Kotulla, Martin Kiechle, Hans Siman und Max Burkard, Jutta Schubert oder Michael Schwarzmann dürfte auch der Gewinn eines bayerischen Meistertitels durchaus realisierbar sein. Michael Schwarzmann ist außerdem im Team des bayerischen Landesverbandes für größere Aufgaben in der Junioren-Bundesliga vorgesehen. Auch startet mit Nicole Mader eine Sportlerin des RSC mit dem Team Stuttgart in der Frauenbundesliga. Nachdem die Sponsoren weiterhin den RSC-Kempten unterstützen und auch im Nachwuchsbereich kein Mangel herrscht, ist der RSC in den Bereichen Radrennsport, MTB und Triathlon hervorragend aufgestellt und für die Saison durch das Vorbereitungsprogramm des Trainerteams Helmut Bartl und Tobias Baur bestens gerüstet.

Auch interessant

Meistgelesen

Feiern verbindet
Feiern verbindet
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Bezirksmusikfest in Probstried
Bezirksmusikfest in Probstried
Schüler zeigen Einsatz
Schüler zeigen Einsatz

Kommentare