Vorverkauf läuft bereits

Erstmals unter neuem Namen: das Junge Theaterfestival fantasTik

+
Aufführung der Montessori Schule

Kempten – Neu ist nicht nur der Name fantasTik, der das etwas fade klingende Schultheatertage ablöst. Neu ist auch, dass das kunterbunte Programm zum Jungen Theaterfestival 2019 gemeinsam mit dem TiK-Programm für die Spielzeit 2019/20 vorgestellt wurde.

Präsentiert haben es Schülerinnen und Schüler der Städtischen Realschule Kempten, die mit viel Energie einen Vorgeschmack darauf gaben, wieviel Spielfreude das Publikum in der fanstasTiK-Woche erwarten darf. 

Schirmherrin Ulrike Kiechle, die dieses Jahr mit einer eigenen Gruppe dabei ist und eigens eine Theaterpädagogik-Ausbildung gemacht hat, sagte: „Ich hatte an der Theaterarbeit ein bisschen unterschätzt, wie genau man sein muss, wie konzentriert man sein muss, wie viel man lernt und wie inhaltlich man arbeiten muss. Das bringt die Kinder einen ganzen Schritt nach vorne.“ 

Der Vorverkauf für das Junge Theaterfestival, das von 3. bis 7. Juni 2019 im Stadttheater 16 von Kindern und Jugendlichen produzierte Stücke zum Motto „Wer willst Du sein?“ zeigt, ist angelaufen. 

Insgesamt 555 junge TheatermacherInnen wirken in diesem Jahr auf und hinter der Bühne mit. Theaterbegeisterte aus Kempten und dem Allgäu von 16 Schulen sowie drei freie Gruppen und zwei Workshops präsentieren wieder ihr künstlerisches Können in den Bereichen Schauspiel, Tanz, Gesang, Poetry Slam und Videokunst auf der professionellen Theaterbühne. Sie beschäftigen sich in ihren Stücken mit der Frage nach der eigenen Identität – eine essentielle Frage für jeden jungen Menschen. 

Für junge Modefans gibt es wieder einen Kostüm-Workshop mit den Profis Claudia Zembrod und Sabina Scholz. Die von 17. bis 19. Mai entstandenen Kollektionen der TeilnehmerInnen werden am Festivalabend (5. Juni) auf der großen Bühne präsentiert. Anmeldeschluss für den Workshop ist der 10. Mai 2019 (unter Tel.: 0831/960 788 10). 

Ab 19 Uhr erwartet die Zuschauer an diesem Abend zudem ein kurzweiliges Programm aus Tanz & Musik mit dem Jugendzentrum St. Mang, ein Making-Off-Film der Medienwerkstatt Kempten, eine Modenschau und zwei Dichterinnen, die die Frage „Wer willst Du sein?“ in einem Poetry Slam beantworten. 

Das Programm zum Festival liegt in der Druckversion an vielen öffentlichen Stellen in Kempten und im Allgäu aus, online ist es unter www.fantastik-kempten.de abrufbar. Tickets für die einzelnen Vorstellungen gibt es via E-Mail unter info@fantastik-kempten.de oder telefonisch unter Tel. 0831/2525 632 (vormittags).

kb/Christine Tröger

Auch interessant

Meistgelesen

Gut besucht war die Kreisboten-Fotobox am Donnerstag - ob mit Familie, Freunden oder sogar mit dem Hund
Gut besucht war die Kreisboten-Fotobox am Donnerstag - ob mit Familie, Freunden oder sogar mit dem Hund
Kreisbote-Festwochengaudi am Samstag
Kreisbote-Festwochengaudi am Samstag
Das war sonntags in der Fotobox auf der Festwoche los
Das war sonntags in der Fotobox auf der Festwoche los
Witzige Bilder aus der Kreisboten-Fotobox vom Mittwoch
Witzige Bilder aus der Kreisboten-Fotobox vom Mittwoch

Kommentare