Weihnachtliches Stelldichein

Nikolaus macht Station im Oberösch

+
Zwei Engel begleiten den heiligen Mann zu den erwartungsfrohen Kindern.

Kempten/Sankt Mang – In Begleitung zweier Engel gab sich der Nikolaus in Sankt Mang die Ehre. Am Montagabend erreichte er in einem Pferdegespann den Treffpunkt Oberösch, wo er zu hunderten von Kindern sprach und an diese milde Gaben verteilte. Die Ankunft des „Heiligen Bischofs Nikolaus von Myra“ wurde begleitet von heftigem Klausen- und Schneetreiben. „Eingeladen“ hatte den Bischof die BSG-Allgäu unter tatkräftiger Mithilfe des Stadtteilbüros und der Stadtteilzeitung Sankt Mang sowie des Miniladens im Treffpunkt Oberösch. Musikalisch willkommen geheißen wurde der Heilige Mann mit seinem Tross von der Musikkapelle Sankt Mang und Kemptens 3. Bürgermeister Josef Mayr. Die großen Besucher der Nikolausfeier erfreuten sich an Bratwurst und Glühwein.

Jörg Spielberg

Auch interessant

Meistgelesen

Adrenalin-Kick beim Hornerrennen in Sulzberg
Adrenalin-Kick beim Hornerrennen in Sulzberg
Der Kreisbote Kempten prämiert den schönsten "Schneemann"
Der Kreisbote Kempten prämiert den schönsten "Schneemann"
Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2018
Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2018
Rodelunfall in Eschach
Rodelunfall in Eschach

Kommentare