Nachbarn reagieren vorbildlich

Weitnauer stellen dreisten Dieb

+

Weitnau -  Am Dienstagabend gegen 20 Uhr bemerkte ein Anwohner aus dem Ortsteil Hofen, wie sich ein fremder Mann auf seinem Privatgrundstück herumtrieb.

Als er den Unbekannten ansprach, entfernte sich dieser erstmal. Der aufmerksame Anwohner beobachtete den Mann laut Polizeibericht jedoch weiter und musste feststellen, dass sich dieser auf dem Nachbargrundstück an einem Terrassenschrank zu schaffen machte und verschiedene Dinge daraus in seinen Lkw lud. Anschließend nahm der Unbekannte einen Container mit Altmetall ins Visier. Der Anwohner und der zwischenzeitlich gewarnte Nachbar sprachen diesen erneut an. 

Er antwortete, dass es sich bei den Dingen um sein Eigentum handle und alles seine Richtigkeit habe. Die Anwohner glaubten ihm nicht und verständigten die Polizei. Diese konnte vor Ort schnell klären, dass es sich bei den Gegenständen im Lkw nicht um das Eigentum des Verdächtigen handelte, und dass er den Lkw berechtigt führte – denn dieser wurde am Vortag aus einem Vorort von München gestohlen. 

Zudem ermittelt die Polizei noch wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen den 46-Jährigen. Der Lkw wurde sichergestellt, die entwendeten Sachen dem Eigentümer zurückgegeben. Der genaue Wert des Diebesguts muss noch geklärt werden. Den Mann erwarten  mehrere Anzeigen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bitte nicht auf Bahnanlagen!
Bitte nicht auf Bahnanlagen!
Von der Straße abgekommen und gegen Baum geprallt
Von der Straße abgekommen und gegen Baum geprallt
Online-Talk zu medizinischen (Un)Wahrheiten in Corona-Zeiten
Online-Talk zu medizinischen (Un)Wahrheiten in Corona-Zeiten
Mann zeigt Foto einer halbnackten Frau
Mann zeigt Foto einer halbnackten Frau

Kommentare