Wichtiger Baustein

Traumhaftes Frühlingswetter herrschte, und so sahen die Festgäste zum 15. Geburtstag des Jugendzentrums Thingers noch mehr, dass diese Einrichtung in der herrlichen Parkanlage nicht besser liegen könnte. Das Jugendhaus liegt auch seit Jahren gut bezüglich seiner Integrationsleistungen in diesem Stadtteil, der sich mittlerweile in Sachen Sicherheit und sozialem Miteinander kaum mehr von anderen Stadtteilen unterscheidet. Dass dabei viele interessante Angebote und Projekte in einem Jugendtreff eine maßgebliche Rolle spielen, hatte der frühere Stadtjugendringchef Ludwig Frick früh erkannt.

Nicht zuletzt seinem Engagement sei es zu verdanken, so seine Nachfolgerin Regina Liebhaber, dass man nun in Thingers, Bühl und Sankt Mang über respektable Jugendeinrichtungen verfüge. Das sah auch Bürgermeister Josef Mayr (CSU) so, und er fügte hinzu: „Unter der Trägerschaft des Stadtjugendrings hat das Jugendzentrum Thingers erheblich zum Erfolg des Großprojekts‚ ‘Soziale Stadt Thingers‘ beigetragen“. Lob von Liebhaber Liebhaber lobte das Personal des nun 15-jährigen Jugendhauses für die Mitarbeit bei vielen Projekten und Angeboten. Und dass das Jugendzentrum Thingers unter der Leitung von Manuel Hess nicht nur auf Unterstützung der Stadt wartet, zeigte das Team mit den Jugendlichen zusammen schon im Vorfeld des Jubiläums: Da wurde fast das ganze Haus innen neu gestrichen, da wurden sogar Böden verlegt und auch der Disco wurde ein neues Outfit verpasst. Beim Fest selber bedienten die Jugendlichen ihre Gäste und trugen auch zur Unterhaltung bei. Gesang und Sport So demonstrierten Mert und Waldemar ein beliebtes Hobby in ihrer zweiten Heimat, nämlich das Karaoke-Singen. Gesportelt wurde an diesem herrlichen Frühlingstag draußen und drinnen. Und auch „Die Wendejacken“, ein Improvisations-Theater, hatten ihr begeistertes Publikum.

Auch interessant

Meistgelesen

Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Indien trifft Allgäu
Indien trifft Allgäu
Kutter wird fündig
Kutter wird fündig
Zwischen Romantik und Realität
Zwischen Romantik und Realität

Kommentare