Kirchentresor Objekt der Begierde

Wieder ein Einbruch in Kirchenräume 

+

Durach - Zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen war es wieder einmal so weit. Ein Unbekannter versuchte, in die Räumlichkeiten der Pfarrei Heilig Geist in Durach einzudringen. Auf Umwegen gelangte er schließlich in die Sakristei. 

Die Türe des Mesnerbüros in der Pfarrei zeigten am Donnerstagmorgen Einbruchsspuren. Zwischen 19 Uhr des Vorabends und 4 Uhr früh hatte ein Unbekannter versucht, sie aufzuhebeln. Nachdem ihm dies nicht gelungen war, warf er mit einem Stein eine Fensterscheibe des Büros ein. Mit den Schlüsseln, die er dort fand, gelangte er in die benachbarte neue Sakristei und konnte dort einen Tresor öffnen. Es fehlt ein kleinerer Geldbetrag. Der Täter versuchte auch zwei Opferstöcke aufzuhebeln. Diverse Bürobehältnisse waren ebenfalls aufgebrochen. Laut Polizeimeldung beträgt der Sachschaden mindestens 1.500 Euro. Die Kripo Kempten bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0831/9909-0.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Chemikalienunverträglichkeit-Betroffene werben für Akzeptanz
Chemikalienunverträglichkeit-Betroffene werben für Akzeptanz
Jugendlicher „leiht“ sich Motorrad und baut Unfall
Jugendlicher „leiht“ sich Motorrad und baut Unfall
Skandalumwittertes Gemälde und stiftische Historie locken viele Besucher an
Skandalumwittertes Gemälde und stiftische Historie locken viele Besucher an

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.