"Wir sind Kämpfen gewöhnt"

Die Gusswerk Waltenhofen H. Staab GmbH ist pleite. Am 23. Dezember hat die Eisengießerei Insolvenz angemeldet. Das gab Gusswerk-Geschäftsführer Christoph von Platen vergangenen Dienstag in einer Pressemitteilung bekannt. Die Gründe für die Zahlungsunfähigkeit sieht von Platen in den durch die aktuelle Wirtschafts- und Finanzkrise verursachten massiven Umsatzrückgänge.

137 Mitarbeiter sind derzeit im Gusswerk Waltenhofen beschäftigt. „Zunächst wird es keine Lohnkürzungen oder Entlassungen geben“, versicherte der Geschäftsführer gegenüber dem KREISBOTE. „Wir haben eine reelle Chance, dass es weitergeht“, fügte von Platen an. Das Gusswerk habe aus den vergangenen Jahren gute Bilanzen stehen und sei nicht überschuldet, sagte er. Rückwirkend zum Dezember übernehme die Agentur für Arbeit für drei Monate die Lohnzahlung, wie es dann weitergeht kann zum jetztigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden, so von Platen. Fortführung geplant Das Insolvenzgericht Kempten hat den Wirtschaftsprüfer Arndt Geiwitz zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Geiwitz und von Platen planen eine uneingeschränkte Betriebsfortführung des Gusswerks, heißt es in der Pressemitteilung. „Es gibt mehrere potentielle Investoren“, bestätigte von Platen auf Anfrage des KREISBOTE. Absehbar sei die Insolvenz nicht gewesen, meinte der Geschäftsführer. Aus gut informierten Kreisen brachte der KREISBOTE in Erfahrung, dass das zu späte Anmelden der Kurzarbeit womöglich eine Ursache für die eingetretene Zahlungsunfähigkeit sein könnte. Positives Denken Die Stimmung in der Belegschaft sei gespannt aber schon positiv, berichtete eine sichere Quelle dem KREISBOTE. „Wir haben in den vergangenen Jahren schon zwei schwere Hochwasser überstanden und den Laden immer wieder zum Laufen gebracht“, so die Quelle weiter. „Wir sind das Kämpfen gewöhnt und überstehen auch diese Krise“, gab sich die Informationsquelle positiv. Wie der KREISBOTE erfuhr, hat wohl eine Eisengießerei aus dem Schwarzwald großes Interesse an der Übernahme des Gusswerks Waltenhofen.

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Feiern verbindet
Feiern verbindet
Bezirksmusikfest in Probstried
Bezirksmusikfest in Probstried
Schüler zeigen Einsatz
Schüler zeigen Einsatz

Kommentare