Herausforderungen meistern

Workshop: Dem Diebstahl keine Chance

+
In entspannter Atmosphäre lauschten im Digitalen Gründerzentrum rund 50 Besucher einem Vortrag der Referentin Rita Katharina Biermeier zum „Ladendiebstahl“. Dieser Vortrag war die Pilotveranstaltung zu einer neuen Reihe des City Management Kempten und des BDS Kempten-Oberallgäu.

Kempten – Die Digitalisierung greift in die verschiedensten Bereich des Lebens ein, so auch in den Einzelhandel, die Gastronomie und den Dienstleistungsbereich. Das Internet wird gegenüber den Innenstädten der stetig wachsende Marktplatz, der mit seinen günstigen Preisen und Lieferung frei Haus die Umsätze des stationären Einzelhandels drückt.

Aber auch eine Zunahme von Diebstahlsdelikten und mehr und mehr bürokratische Anforderungen lassen manchen Einzelhändler, Selbstständigen und kleinen Handwerker mit Besorgnis in die Zukunft schauen

Herausforderungen gemeinsam meistern

„Herausforderungen gemeinsam meistern“, das ist das Credo des City-Management (CM) Kempten und des Bund der Selbstständigen Kempten-Oberallgäu (BDS), die ihren jeweiligen Mitgliedern in diesem Jahr zum ersten Mal eine kostenfreie Fortbildungs- und Seminarreihe anbieten. Bei diesen gibt es aus erfahrenem Munde Handlungsempfehlungen zu den aufgeführten Themen. „Die Workshop-Angebote unserer ‚Zukunftswerkstatt Kempten 2018‘ richten sich an unsere jeweiligen Mitglieder, aber auch interessierte Ladeninhaber und Mitarbeiter im stationären Einzelhandel, die grundsätzlich Interesse an Themen wie Digitale Transformation, die EU-Datenschutzgrundverordnung oder Umgang mit Auszubildenden haben“, sagen die beiden Mitinitiatorinnen, die Geschäftsstellenleiterin des City-Management Kempten Katinka Zimmer und die 1. Vorsitzende des BDS Kempten-Oberallgäu Andrea Kneißl.

Den Anfang der „Zukunftswerkstatt Kempten 2018“ machte am vergangenen Donnerstagabend der Workshop „Diebstahlprävention für den stationären Einzelhandel“ im Digitalen Gründerzentrum - Allgäu Digital. Als erfahrene Referentin konnte Rita Katharina Biermeier gewonnen werden. Sie ist die Gründerin der Firma RKB sales trainings, die professionelle Schulungen für Verkäufer und Führungskräfte anbietet. In ihrem anderthalbstündigen Referat gab diese den rund 50 Besuchern allgemeine Fakten zum Ladendiebstahl an die Hand und stellte konkrete Handlungsempfehlungen zum Thema „Diebstahlprävention“ vor. „Der Mitarbeiter auf der Verkaufsfläche entscheidet mit seiner Aufmerksamkeit und seiner Reaktion, ob aus einer Gelegenheit ein Diebstahl wird“, so Biermeier. Katinka Zimmer vom City-Management Kempten ergänzt: „Der Großteil des jährlichen Schadens durch Ladendiebstahl entsteht tatsächlich durch Gelegenheitstäter.“

Tipps für die Praxis

Mit sehr vielen praktischen Tipps und Fakten über Täterprofile, Täterverhalten, Ansprache des Täters und rechtliche Grundlagen zum Ladendiebstahl, gelang der Referentin am Abend ein informativer Vortrag, der von den Besuchern mit viel Applaus bedacht wurde. 

Jörg Spielberg

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Riesenandrang beim Sport- und Familientag in Kempten
Riesenandrang beim Sport- und Familientag in Kempten
Brand in Mehrfamilienhaus
Brand in Mehrfamilienhaus
Innovatives Trailer Spray System sorgt für Sicherheit
Innovatives Trailer Spray System sorgt für Sicherheit

Kommentare