Autos aufgebrochen

BMW XDrive im Visier der Täter

+

Kempten - Laut Pressemitteilung der Polizei wurden in der Nacht auf Montag drei Fahrzeuge des Herstellers BMW, 5er Serie, der Ausstattungslinie xDrive, durch eine bisher unbekannte Täterschaft aufgebrochen.

Aus den Fahrzeugen, welche im Edelweißweg, Aurikelweg und in der Rottenkolberstraße standen wurden hochwertige Fahrzeugteile fachmännisch ausgebaut und entwendet. Durch die Tat entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro, der Entwendungsschaden wird ebenfalls auf ca. 30.000 Euro beziffert. In einem der drei Fälle, Rottenkolberstraße, schlug beim Versuch den Pkw aufzubrechen die Alarmanlage an. Daraufhin wurde die Tatausführung abgebrochen. Die Polizei Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise: Wer hat in der Nacht von Sonntag auf Montag, aber auch in den Vortagen Auffälligkeiten in den genannten Bereichen beobachtet oder gehört? 

Die Hinweise werden unter der Mail: pp-sws.kempten.pi@polizei.bayern.de oder der Rufnummer (0831) 9909-2140 entgegen genommen.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Bündnis "Seebrücke Kempten" informiert Bürger über die Realitäten der Flüchtenden
Bündnis "Seebrücke Kempten" informiert Bürger über die Realitäten der Flüchtenden
Buchenberg: Die Klasse 8 M tut Gutes mit gebrauchten Schuhen
Buchenberg: Die Klasse 8 M tut Gutes mit gebrauchten Schuhen
Stadtrat stimmt mehrheitlich für Beitritt zum "Bündnis klimaneutrales Allgäu 2030"
Stadtrat stimmt mehrheitlich für Beitritt zum "Bündnis klimaneutrales Allgäu 2030"

Kommentare