Zauberhafte Stimmung beim CVL-Weihnachtskonzert

Die Big Band und der Große Chor begeisterten beim Konzert. Foto: kok

Was da unter dem gotischen Rippengewölbe der voll besetzten Kemptener St.-Mang-Kirche geboten wurde, konnte sich wahrlich sehen und vor allem hören lassen: Wiederholt üppigen Beifall gab es für das Weihnachtskonzert des Carl-von-Linde-Gymnasiums. Zweifellos ein Höhepunkt war der Auftritt der Big Band mit dem Großen Chor.

Auch die Vielfalt des Repertoires begeisterte. Da waren zum Beispiel die sechs europäischen Weihnachtslieder, die Michael Mayr mit seinem Unterstufenchor bravourös meisterte. Da ließ Hans Fehre mit seinem Orchester die majestätisch klingende Feuerwerksmusik-Ouvertüre in das hohe Kirchenschiff aus dem 15. Jahrhundert zaubern. Und da verbreitete das „Ensemble Saitenwind“ heimelige Stubenmusik-Atmosphäre. Beim Halleluja-Kanon (Mozart) stellte Walter Dolak unter Beweis, welch vielseitiger Vollblutmusiker er nun mal ist – wenig später saß er an der Orgel, um den Volksgesang („Oh du fröhliche…”) zu begleiten. Gewohnt souverän leitete Martin Babel seine Big Band, die mit „Winter Wonderland“ musikalisch das rüberbrachte, was sich vor der Kirchentüre abspielte: Stark rieselnder Schnee sorgte für ein kleines Wintermärchen. Weil auch noch einige Gesangs- und Instrumentalsolisten die Herzen der Zuhörer bewegt hatten, entließ Oberstudiendirektor Werner Preising das Publikum in eine (märchenhaft) schöne Weihnacht. Nicht ohne dickes Lob für alle Mitwirkenden – die maßgeblichen Lehrkräfte des kurzweiligen Konzerts durften noch Blumensträuße entgegennehmen.

Auch interessant

Meistgelesen

Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Gewinnspiel: Wir verlosen Ferien-Freizeitpakete im Wert von 5.000 Euro
Gewinnspiel: Wir verlosen Ferien-Freizeitpakete im Wert von 5.000 Euro
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben

Kommentare