Zeugen gesucht

Nach Besuch auf der Festwoche: Frau von Mann bedrängt

+

Kempten - In der Nacht von Samstag auf Sonntag verließ kurz nach Mitternacht eine 19-Jährige im Beisein eines bislang unbekannten 23-jährigen Mannes das Gelände der Allgäuer Festwoche.

Sie wurde von ihrem Begleiter in eine Ecke gezogen und körperlich angegangen. Die Geschädigte konnte sich gegen den Übergriff wehren und flüchtete. Der unbekannte Mann verlies die Örtlichkeit in unbekannte Richtung. Der unbekannte Mann kann nachfolgend beschrieben werden: 23 Jahre alt, etwa 1,90 Meter groß, Dreitagesbart, dunkle, kurze Haare, Zungenpiercing. Bekleidet war er mit einem weiß-rot-karierten Hemd und einer kurzen Lederhose mit Trägern. Die Kriminalpolizei Kempten bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0831/9909-0 zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Eier für das anstehende Osterfest ganz natürlich färben bringt nicht nur den Kindern jede Menge Spaß
Eier für das anstehende Osterfest ganz natürlich färben bringt nicht nur den Kindern jede Menge Spaß
Besorgter Flaneur versorgt den Fischerjungen
Besorgter Flaneur versorgt den Fischerjungen
Der Klinikverbund Allgäu ist bereit für Covid-Patienten
Der Klinikverbund Allgäu ist bereit für Covid-Patienten
Die Polizei appelliert an die Bürger sich an die Ausgangsbeschränkung zu halten
Die Polizei appelliert an die Bürger sich an die Ausgangsbeschränkung zu halten

Kommentare