Zeugen gesucht!

Frau auf Berufsschulgelände in Kempten von Unbekannten angegangen 

+

Kempten -  Wie die Polizei mitgeteilt, ereignete sich am vergangen Samstag gegen 21.30 Uhr ein Körperverletzungsdelikt zum Nachteil einer jungen Frau.

Die 18-Jährige war zu Fuß auf dem Weg zu ihrem Fahrzeug gewesen, als sie auf dem Berufsschulgelände in der Kotterner Straße in Kempten von zwei unbekannten Männern angesprochen wurde. 

Einer der Männer packte sie am Arm, der andere schlug gegen ihre Brust. Die Frau konnte sich von den Männern losreißen und leicht verletzt zu ihrem Fahrzeug flüchten. Laut der Geschädigten handelte es sich bei den Tatverdächtigen um zwei ca. 25 – 30 Jahre alte Männer. Einer von ihnen hatte dunkelblondes Haar, eine kräftige Statur und einen osteuropäischen Akzent, der andere war dunkelhaarig und schlank. 

Die Polizei sucht nach Zeugen, welche Hinweise zur Tat oder den Tatverdächtigen geben können und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 0831-99090 bei der Polizeiinspektion Kempten zu melden.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

AfD-Kreisverband Oberallgäu/Lindau/Kempten lädt zur Kandidatenvorstellung
AfD-Kreisverband Oberallgäu/Lindau/Kempten lädt zur Kandidatenvorstellung
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Ausstellung "Licht und Schatten" als Inspiration für Fantasie und Emotionen
Ausstellung "Licht und Schatten" als Inspiration für Fantasie und Emotionen
Vermummte Person mit Schwert auf Residenzplatz
Vermummte Person mit Schwert auf Residenzplatz

Kommentare