Zeugen gesucht

Verkehrsunfall mit Radfahrerin am Illerdamm

+

Kempten - Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer kam es am späten Dienstagnachmittag am Fußgängerüberweg am Illerdamm.

Der 33-jährige Radfahrer befuhr die Grabengasse in Richtung Illerdamm. Die 66-jährige Pkw-Fahrerin befuhr die Illerstraße in Fahrtrichtung Pfeilergraben. Auf Höhe des Fußgängerüberweges kam es zum Zusammenstoß beider Verkehrsteilnehmer, sodass der Radfahrer leicht verletzt ins Klinikum Kempten kam. Laut Pressemitteilung der Polizei entstand ein Sachschaden von circa 2000 Euro. 

Es werden Zeugen gesucht, welche Hinweise geben können, wie sich der Unfall zugetragen hat. Zugleich möchte die Polizei drauf hinweisen, dass Fahrradfahrer an diesem Überweg ein „Vorfahrt achten“-Verkehrszeichen haben und bei Querverkehr stehen bleiben müssen. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel. 0831/9909-2050 entgegen.


kb

Auch interessant

Meistgelesen

Tausende Kinder amüsieren sich beim Sport- und Familientag
Tausende Kinder amüsieren sich beim Sport- und Familientag
Unser Gewinnspiel zum Jubiläum: Der Kemptener Kreisbote wird 50 und verlost tolle Preise
Unser Gewinnspiel zum Jubiläum: Der Kemptener Kreisbote wird 50 und verlost tolle Preise
Mann in der Nähe des Kemptener Hofgartens brutal zusammengeschlagen
Mann in der Nähe des Kemptener Hofgartens brutal zusammengeschlagen
Die KunstNacht Kempten steht zu ihrem 5. Jubiläum unter dem Motto „Licht und Schatten“
Die KunstNacht Kempten steht zu ihrem 5. Jubiläum unter dem Motto „Licht und Schatten“

Kommentare