Dem Ziel entgegen

Erst bigBOX, dann Olympiahalle München – für die 300 Sängerinnen und Sänger aus der heimischen Region, die sich seit einem Jahr zu monatlichen Proben mit Mano Ezoh zusammenfinden, rückt das große Ziel immer näher: Am 15. Mai ist der erste große Auftritt in der bigBOX, den sich die begeisterten Teilnehmer anfänglich gar nicht so recht vorstellen konnten.

„Singen macht glücklich“, nach dieser Devise fanden sich Hobbysänger zusammen, um mit dem Sänger Mano Ezoh wunderbare Gospels wie „Hold on“, „Oh happy day“, „By the rivers of Babylon“, „This little light of mine“. Eintrittskarten für das Konzert in der bigBOX sind an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Mit Leidenschaft und Begeisterung verfolgt Mano Ezoh seine Vision, mit tausenden Menschen auf der Bühne zu stehen und Gospels zu singen. Er möchte Menschen eine Botschaft von Liebe und Harmonie senden, und sein größtes Anliegen sind die Kinder dieser Welt. Mit seiner fantastischen Soulstimme und seiner unbändigen Energie zieht er Sänger wie Zuhörer in seinen Bann. Es ist sehr berührend zu erleben, mit wie viel Spaß und Freude die Hobbysänger dabei sind, wie ansteckend die Begeisterung ist und man spürt die Energie, wenn mehr als zweihundert Stimmen diese kraftvollen Gospels singen. Neben dem Chor spielt am 15. Mai eine großartige Band und internationale Gospelstars tragen zum Zauber des Abends bei. Es ist die besondere Art der Interpretation zusammen mit der Kraft dieser vielen Stimmen, die mitreißt und begeistert. Jagd auf den Rekord In zwölf verschiedenen Städten fanden bereits Konzerte statt, beispielsweise in Bamberg, Regensburg, Bremen unnd Passau. Linz und Salzburg waren ausverkauft. Mano Ezoh ist daher stolz, dieses Projekt in Deutschland begonnen zu haben. Er möchte weitere Länder folgen lassen. Die Teilnehmer können 2011 in München dabei sein, bereits 900 Menschen haben sich für diesen Auftritt angemeldet. Das Konzert am 15. Oktober 2011 in der Münchner Olympiahalle wird ins Guinnessbuch der Rekorde eingehen mit dem Rekord für den größten Bühnenchor von Hobbysängern in Europa. Gleichzeitig setzt die Aktion als Benefizkonzert für Kinderhilfswerke ein Denkmal, da über 1000 Sänger mit ihrem Talent und ihrem Einsatz Menschen versammeln. Die Proben und Vorbereitungen für das Konzert für den Weltrekord beginnen im Juni in der Johanniskirche in Kempten. Die einmalige Anmeldegebühr beträgt 50 Euro für Erwachsene, das Projekt selbst ist kostenfrei. Interessierte Hobby-Sänger, die dabei sein wollen, können sich bei Jane Brockmann unter der E-mail-Adresse ajbrockmann@t-online.de anmelden. Kinder ab 12 Jahren können ebenfalls mitmachen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Noten muss man nicht lesen können, und jeder kann mitmachen. Einzig Freude und die Lust am Singen sind mitzubringen. Weitere Informationen dazu gibt es auch im Internet unter www.totalpraise.de oder www.manoezoh.com. Anmeldung sind außerdem möglich unter: weltrekord@manoezoh.com.

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Shawn James im "mySkylounge"
Shawn James im "mySkylounge"
Schüsse im Wald führen zu Großeinsatz der Polizei
Schüsse im Wald führen zu Großeinsatz der Polizei
Humanitäre Ziele statt Weltherrschaft
Humanitäre Ziele statt Weltherrschaft

Kommentare