Feuerwehr hat die Situation schnell im Griff

Zimmer brennt in der Fischersteige

Kempten - Noch ist unklar, was das Feuer heute Nachmittag in einem Zimmer im zweiten Stock in der Kemptener Fischersteige ausgelöst hatte. "Das muss erst die Polizei untersuchen", sagte Gruppenführer Michael Fackler.

Die Kemptener Feuerwehr ist mit einem Löschzug - bestehend aus zehn hauptamtlichen und ca. zehn ehrenamtlichen Feuerwehrleuten  - angerückt , um das Feuer in den Griff zu bekommen. Nur zehn Minuten hat es gedauert, bis die Flammen getilgt waren. Da keine Personen im Zimmer waren, ist auch niemand verletzt und Einsatzleiter Christian Nagel konnte mit seinen Männern und Frauen schnell wieder abrücken. 

Susanne Lüderitz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das »Große Loch« wechselt einmal mehr den Besitzer. Der »Neue« will zügig durchstarten
Kempten
Das »Große Loch« wechselt einmal mehr den Besitzer. Der »Neue« will zügig durchstarten
Das »Große Loch« wechselt einmal mehr den Besitzer. Der »Neue« will zügig durchstarten
Klimaaktivisten projizieren »Klima-Uhr« und übergeben Forderungen
Kempten
Klimaaktivisten projizieren »Klima-Uhr« und übergeben Forderungen
Klimaaktivisten projizieren »Klima-Uhr« und übergeben Forderungen
Corona-Ticker Kempten: Lockerungen in Bayern treten in Kraft
Kempten
Corona-Ticker Kempten: Lockerungen in Bayern treten in Kraft
Corona-Ticker Kempten: Lockerungen in Bayern treten in Kraft
Jetzt ist eine gute Zeit, um Obstgehölze zu schneiden
Kempten
Jetzt ist eine gute Zeit, um Obstgehölze zu schneiden
Jetzt ist eine gute Zeit, um Obstgehölze zu schneiden

Kommentare