Geburtstagsgeschenk gestohlen

Mit der 10.000 Euro-Rolex zum Baden? Bitte nicht!

+
Eine Rolex (Symbolfoto) im Wert von rund 10.000 Euro ist einem 18-jährigen Münchener gestern am Uttinger Strandbad gestohlen worden.

Utting  - Wenn ein junger Mann zum 18. Geburtstag eine 10.000 Euro-Rolex geschenkt bekommt, dann darf er schon mal stolz darauf sein und sie auch herzeigen. Mit zum Baden sollte er sie aber nicht nehmen - sie könnte ja geklaut werden.

Eben das hat ein Münchener jetzt leidvoll erfahren müssen: Am Uttinger Strandbad ist ihm gestern sein bestes Stück gestohlen worden - zwischen 16.15 und 16.25 Uhr. Exakt in diesem Zeitraum suchte der 18-Jährige Erfrischung im kühlen Ammersee und ließ seine Rolex-Armbanduhr nach eigenen Angaben in seiner Tasche auf der Liegewiese zurück - unbeaufsichtigt. Als er zurückkam, war die Uhr weg.

Die Dießener Polizei bittet um Hinweise: Tel. 08807/ 92110. 

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Wahrzeichen in neuem Glanz
Wahrzeichen in neuem Glanz
Inselbad bleibt, was es ist
Inselbad bleibt, was es ist
Mücken-Gegner kämpfen weiter
Mücken-Gegner kämpfen weiter

Kommentare